Berufliches Gymnasium

adressen_anschrift

Lindenstraße 78
50674 Köln
Betriebsferien der Stadtverwaltung

Auch in diesem Jahr haben die Ämter und Einrichtungen der Stadtverwaltung durchgehend von Mittwoch, 24. Dezember 2014 bis Sonntag, 4. Januar 2015 geschlossen.

Weitere Informationen
adressen_kontakt
Telefon
0221 / 9216890
Telefax
0221 / 92168930
Berufskolleg an der Lindenstraße
Internet:

Anfahrt mit Bus, Bahn oder Fahrrad

  • Stadtbahn-Linien 1 und 7 (Haltestelle Moltkestraße)
  • Bus-Linien 136 und 146 (Haltestellte Moltkestraße)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Start

Ziel

Fahrradroute planen
Fahrradroute planen

Unsere Angebote

Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung
Berufsschule: Kauffrau oder Kaufmann für Bürokommunikation, Kauffrau oder Kaufmann im Einzelhandel/Verkäuferin oder Verkäufer/Handelsassistentin oder Handelsassistent, Verwaltungsfachangestellte oder Verwaltungsfachangestellter des Landes und der Kommunen, Justizfachangestellte oder Justizfachangestellter, Kauffrau oder Kaufmann für Dialogmarketing, Servicefachkraft für Dialogmarketing, Immobilienkauffrau oder Immobilienkaufmann, Sport- und Fitnesskauffrau oder -kaufmann, Sportfachfrau oder Sportfachmann

  • Klasse für Schülerinnen und Schüler ohne Berufsausbildungsverhältnis (KSoB)
    betriebspraktikum im kaufmännischen Berufsfeld von der Schule begletet (Vollzeit)
    Ziel: Berufsvorbereitung und Ausbildungsplatzsuche; der Hauptschulabschluss nach Klasse 9 ist möglich
  • 1-jährige Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung
    für Schülerinnen oder Schüler mit mittlerem Bildungsabschluss (Fachoberschulreife)
    Ziel: berufliche Grundbildung und Fachoberschulreife mit Qualifikation
  • 2-jährige Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung (Höhere Handelschule)
    Ziel: erweiterte berufliche Kenntnisse und schulischer Teil der Fachhochschulreife
  • 3-jähriges berufliches Gymnasium; Wirtschaftsgymnasium
    Ziel: berufliche Kenntnisse und Allgemeine Hochschulreife
  • Fachoberschule für Wirtschaft und Verwaltung
    Klasse 12 B
    - Ziel: Fachhochschulreife
    (Voraussetzung: abgeschlossene Berufsausbildung und Fachoberschulreife)
    Klasse 13 - Ziel: Allgemeine Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife 
    (Voraussetzung: Berufliche Ausbildung und Fachhochschulreife)
  • Fachschule für Wirtschaft
    Schwerpunkte: Absatz- und Personalwirtschaft, Wohnungswirtschaft und Realkredit
    Abschluss: Staatlich geprüfte Betriebswirtin oder Staatlich geprüfter Betriebswirt, Fachhochschulreife als Option
  • Aufbaubildungsgang Betriebswirtschaft für Technikerinnen oder Techniker (Teilzeitform)