In der Regel können Sie vier Wochen vor der Wahl auch in dem für Ihren Wohnort zuständigen Kundenzentrum Ihre Stimme abgeben. Eine Stimmabgabe für alle Stimmbezirke ist möglich beim Wahlamt in Kalk. Dazu benötigen Sie

  • die Ihnen zugesandte Wahlbenachrichtigung
  • Ihren Personalausweis oder Reisepass
Direktwahl-Möglichkeiten in Ihrer Nähe

Wie läuft die Direktwahl ab?

Bei der Direktwahl erhalten Sie persönlich den Wahlschein und die Briefwahlunterlagen und können an Ort und Stelle wählen. Die Einhaltung des Wahlgeheimnisses wird gewahrt, indem Sie eine dort bereitgestellte Wahlkabine aufsuchen.

  • Markieren Sie Ihren Stimmzettel und stecken ihn in den amtlichen Wahlumschlag. Verschließen Sie den Umschlag.
  • Unterzeichnen Sie die auf der Rückseite des Wahlscheines vorgedruckte "Versicherung an Eides statt". Geben Sie dabei Ort und Datum der Unterzeichnung an.
  • Stecken Sie den Wahlumschlag, Ihren unterschriebenen Wahlschein in den amtlichen Wahlbriefumschlag und verschließen Sie diesen.
  • Übergeben Sie den Wahlbriefumschlag dem Personal des Bürgeramtes oder der Wahlorganisation oder werfen Sie ihn in die bereitgestellte Wahlurne.

Falls Sie beim Ablauf der Wahlhandlung Hilfe benötigen, etwa weil Sie aufgrund körperlicher Einschränkungen Unterstützung brauchen, informieren Sie sich bitte auf der Seite

Hilfsperson zur Wahl

Direktwahl im Wahlamt

Beim Wahlamt in Kalk wird die Direktwahl für alle Stadtbezirke durchgeführt. Der Ablauf der Wahlhandlung bleibt derselbe wie oben beschrieben.

Adresse des Wahlamtes