Weil sich das Bild der Stadt täglich verändert, muss diese sich ständig an neue Rahmenbedingungen anpassen. Diese Veränderungsprozesse begleiten wir seit längerem mit dem Programm "Lebenswerte Veedel". Es umfasst elf Sozialräume, in denen zahlreiche Vorhaben realisiert oder angestoßen wurden. Die Sozialraumkoordinatorinnen und -koordinatoren sind für die Menschen in den Veedeln mittlerweile zu festen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern geworden.

Auf diesem Ansatz möchten wir nun aufbauen. Mit dem Programm "Starke Veedel – Starkes Köln" möchten wir weitere Angebote in den elf Sozialräumen entwickeln und in die Tat umsetzen. Die Themenbereiche sind dabei vielfältig: sie reichen von präventiven Angeboten im sozialen Bereich und im Bildungsbereich, über die Stärkung der lokalen Wirtschaft, Aufwertungen im Wohnumfeld, Veränderungen im öffentlichen Raum bis hin zur Verbesserung der Umweltbedingungen.

Aktivierungsfonds

Wir wollen Ihre Idee fördern!

Der Aktivierungsfonds fördert kleinteilige Projekte und Aktivitäten in den elf Sozialraumgebieten des Programms "Starke Veedel – Starkes Köln". Alle hier tätigen Einrichtungen, Vereine, Bewohnergruppen, einzelne engagierte Bewohnerinnen und Bewohner und sonstige Institutionen vor Ort haben die Möglichkeit, aktiv mitzuwirken und Fördermittel aus dem Aktivierungsfonds zu beantragen.

Hier erfahren Sie alles über den Aktivierungsfonds
© Stadt Köln

Gemeinsam gestalten

Das Programm "Starke Veedel - Starkes Köln" möchten wir zusammen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern gestalten. In einer gut besuchten Informationsveranstaltung am 1. Juni 2015 haben wir der Öffentlichkeit das Projekt vorgestellt. Die Bürgerinnen und Bürger hatten dabei die Gelegenheit, eigene Ideen einzubringen.

Ideenschmiede für Blumenberg, Chorweiler und Seeberg-Nord: Am 30. November 2016 haben wir gemeinsam mit der GAG Immobilien AG die Bürgerinnen und Bürger zu einem weiteren Gespräch in Bürgerzentrum Chorweiler eingeladen. Einfälle und Vorstellungen zu diesen Themen waren gefragt: Was wünschen Sie sich für Ihr Veedel? Was gefällt Ihnen an Ihrem Veedel? Was muss sich ändern?

Maßnahmenkatalog

Die Ideen der Bürgerschaft und die Vorschläge der Verwaltung haben wir in einem Maßnahmenkatalog zusammengetragen. Ein von der Europäischen Union gefordertes Gremium "Zwischengeschaltete Stelle (light)", in dem alle Dezernate der Stadtverwaltung vertreten sind, hat aus rund 220 Vorschlägen 59 Maßnahmen ausgewählt. Die Gründe für und gegen die Auswahl von Maßnahmen haben wir in dem Maßnahmenkatalog dokumentiert.

Die Maßnahmen, die ausgewählt wurden, sind in das Integrierte Handlungskonzept IHK Starke Veedel - Starkes Köln aufgenommen worden.

Maßnahmenkatalog
PDF, 411 kb

Integriertes Handlungskonzept "Starke Veedel - Starkes Köln"

Für dieses Programm erhalten wir europäische Fördermittel. Gemeinsam mit den Sozialraumkoordinatorinnen und –koordinatoren haben wir ein "Integriertes Handlungskonzept" erarbeitet, das diese Vorhaben entwickelt und aufeinander abstimmt. Unter dem Titel "Starke Veedel – Starkes Köln" ist geplant, den sozialräumlichen Ansatz in den Fokus zu stellen. Aufbauend auf den guten Erfahrungen mit dem Programm "MÜLHEIM 2020" möchten wir die Chancen der neuen EU-Förderperiode nutzen. Das Konzept wurde zur Anerkennung dem Land vorgelegt. Aufgrund der Rückmeldung werden wir das Integriertes Handlungskonzept überarbeiten und erneut zur Anerkennung vorlegen.

Land unterstützt "Starke Veedel - Starkes Köln"
Integriertes Handlungskonzept
PDF, 42864 kb
Programmgebiet "Starke Veedel - Starkes Köln"
PDF, 4717 kb