Beitritt stärkt die landesweite Zusammenarbeit zur Digitalisierung

 

Die Stadt Köln soll der neu gegründeten Anstalt des öffentlichen Rechts d-NRW AöR beitreten. Das hat der Rat der Stadt Köln in seiner Sitzung am Dienstag, 4. April 2017, beschlossen. Die Anstalt ist Rechtsnachfolgerin der d-NRW Besitz-GmbH & Co. KG und der d-NRW Besitz-GmbH Verwaltungsgesellschaft.

Die zentralen Herausforderungen von Kommunen und Land lassen sich heute nur noch gemeinsam und nicht mehr allein lösen. Gerade der Abbau bürokratischer Hürden und Verwaltungsvereinfachungen verlangen übergreifende Lösungen. Dazu soll der regionale und landesweite Dialog gestärkt und ausgebaut werden. Deshalb hatte die Verwaltung den Beitritt als Mitglied und kommunaler Träger von d-NRW empfohlen.  

Erfolgreiche Beispiele der staatlich-kommunalen Zusammenarbeit mit d-NRW sind schon bisher:

  • Der Aufbau des Digitalen Archivs NRW (DA NRW), einer Arbeitsgemeinschaft von Land und Kommunen zur dauerhaften Aufbewahrung des digitalen Archiv- und Kulturguts in NRW, an dem die Stadt Köln maßgeblich beteiligt ist
  • Der Betrieb der vom Land und den Kommunen gemeinsam genutzten elektronischen Vergabeplattform "vergabe.NRW", auf der die Stadt Köln ihre Ausschreibungen auf einem eigenen "Vergabemarktplatz" elektronisch veröffentlicht. Das Rheinland, die Metropole Ruhr, Westfalen und die Wirtschaftsregion Aachen sind mit weiteren "Marktplätzen" auf der gemeinsamen Plattform vertreten
  • Der Betrieb eines landesweiten Portals für Melderegisterauskünfte für Private

Weitere Projekte wie die Umsetzung des Programms "Gute Schule 2020" sind in Planung.

Die Mitträger der d-NRW AöR bringen sich gemeinsam mit dem Land NRW in die weitere Entwicklung von kommunal-staatlichem E-Government in Nordrhein-Westfalen ein und bringen so zukunftsweisende Digitalisierungsprojekte gemeinsam auf dem Weg. Organe der Anstalt sind der Verwaltungsrat und die Geschäftsführung. Der Städtetag Nordrhein-Westfalen hat Stadtdirektor Dr. Stephan Keller als stellvertretendes Mitglied für den Verwaltungsrat vorgeschlagen. Er betont:

d-NRW wird die zentrale Plattform, auf der Land und Kommunen gemeinsam die Digitale Verwaltung weiterentwickeln werden. Köln wird ein engagierter und verlässlicher Partner sein.

Weitere Informationen unter: Weitere Information zu Erichtungsgesetz Weitere Information zur Vergabe weitere Information da-nrw.de Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit