Buch soll Kinder über den seltener werdenden Vogel informieren

Das Umwelt- und Verbraucherschutzamt übergibt am Mittwoch, 24.Februar 2016, um 10.30 Uhr in der Maternus-Grundschule, Bülowstraße 90, Köln-Nippes, erstmalig Exemplare eines eigens für Grundschulkinder geschriebenen Lesebuchs über den Spatz. Aus diesem Anlass zeigt das Amt dort auch eine Ausstellung über den Vogel.

Das Buch soll den ehemals so häufigen, aber heute leider zunehmend im Rückgang befindlichen Vogel auch bei den Kleinsten bekannt und vertraut machen. Es erzählt anschaulich bebildert und mit kurzen Texten aus dem Leben des Sperlings und gibt erste Hinweise, wie man ihm helfen kann. Gleichzeitig dient das Buch der Förderung der Lesekompetenz. Es wird dank der Unterstützung der AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln als Klassensatz an alle Kölner Grundschulen verschickt und ergänzt damit die Gesamtkampagne der Stadt zum Schutz der Spatzen in Köln.

Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit