Nachtlauf im Schein von über hundert Fackeln

Gemeinsam starten wieder hunderte Läuferinnen und Läufer am Freitag, 18. März 2016, um 20 Uhr zum Nachtlauf "Rund um den Fühlinger See". Im Licht von 120 Fackeln führt ihre Strecke auf einer Länge von 7,5 Kilometern über Brücken, Laufpfade, Spazierwege und vorbei an der weltmeisterlichen Regattabahn.  

Ganz entspannt und ohne Zeitmessung können die Laufbegeisterten einzeln oder in Teams von drei bis fünf Personen starten. Anfänger sind genauso willkommen wie erfahrene Läuferinnen und Läufer, denn der Spaß steht im Mittelpunkt. Das drückt sich neben kleinen Programmeinlagen und der Läuferbetreuung vor allem in den moderaten Anmeldegebühren aus. Bei der Premiere im letzten Jahr nahmen 500 Sportlerinne und Sportler teil.  

Das Sportamt der Stadt Köln unterstützt den Lauf unter anderem mit der Bereitstellung der sanitären Anlagen oder durch die Absicherung der Laufstrecke.  

Anmeldungen sind am Starttag noch bis 45 Minuten vor Laufbeginn vor Ort möglich.

Weitere Informationen Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit