Mobiler Treff bietet Spiel und Sport in den Osterferien an

Auch in diesem Jahr lädt das Jugendamt wieder in der ersten Ferienwoche vom 21. bis 24. März zur Osterferienspielaktion des Mobilen Treffs "Juppi" ein. Montag bis Donnerstag von 13 bis 17 Uhr stehen neben Spielen und kreativem Handwerk zum Thema Ostern auch Sport und Bewegung auf dem Programm.

Treffpunkt im Linksrheinischen ist der Rathenauplatz in der Kölner Innenstadt. Hier können die Kinder und Jugendlichen unter anderem Batiktaschen mit Ostermotiven gestalten, Eier anmalen, Osterpapierketten basteln und Stempeltechniken anwenden. Diverse Überraschungen rund um das Thema Ostern runden das Programm ab.

Im rechtsrheinischen Köln findet die Ferienspielaktion im Bürgerpark Kalk hinter den Köln Arcaden statt. Frühlingsbilder kreieren, Lesezeichen und Schachteln mit österlichen Motiven gestalten und Blumentöpfe bepflanzen steht genauso auf dem Programm wie ein Musikworkshop.

An beiden Treffpunkten können sich Kinder und Jugendliche auf dem Hüpfkissen, in der Riesenschlange, bei Feder- und Tischfußball kennenlernen und Freundschaften schließen.

Die Ferienspielaktionen bieten den jungen Leuten die Möglichkeit, ihre Freizeit mit Gleichaltrigen zu verbringen. Die angebotenen Aktivitäten fördern kreatives Spiel, Phantasie und Bewegung. Außerdem vermitteln sie Lerninhalte in spielerischer und spannender Form und schaffen einen Rahmen für interkulturelles Miteinander und gemeinsames Gestalten. Die Kinder müssen sich nicht anmelden, sondern können einfach vorbeikommen und mitmachen.

Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit