"Köln trauert um einen aufrechten Demokraten"

Mit großer Betroffenheit hat Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker auf den Tod des früheren Außenministers und Bundesvorsitzenden der FDP, Guido Westerwelle, reagiert, der am heutigen Freitag in Köln verstorben ist:  

Mit großer Trauer habe ich die Nachricht aufgenommen, dass Guido Westerwelle den Kampf gegen die Leukämieerkrankung im Alter von nur 54 Jahren verloren hat. Als überzeugter Liberaler übernahm er schon in jungen Jahren zahlreiche Ämter bis hin zum Außenminister und Vizekanzler der Bundesrepublik Deutschland. Wir alle schulden ihm für sein vielfältiges Engagement großen Dank und verneigen uns vor seiner Lebensleistung

so Reker.

Köln trauert um einen aufrechten Demokraten und hochgeschätzten Mitbürger, unser ganzes Mitgefühl gilt seinem Ehemann und seiner Familie.

Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit