Ordnungsamt: Aufforderung muss nicht beachtet werden!

© Stadt Köln
Irrreführende Hinweiszettel in Ehrenfeld

Im Stadtbezirk Ehrenfeld wurden Hinweiskarten an Fahrzeugen angebracht, auf denen der Fahrzeugführer aufgefordert wird, nicht auf dem Gehweg zu parken und einen Abstand von mindestens zwei Metern zur Hauswand einzuhalten. Die Hinweiskarten sind dem Layout der Stadt Köln angepasst und erwecken den Anschein, von der Stadt Köln verfasst und verteilt worden zu sein.  

Dies ist jedoch nicht der Fall. Das Ordnungsamt weist darauf hin, dass die Hinweiskarte daher nicht beachtet werden muss. Die Stadt Köln prüft rechtliche Schritte gegen den unbekannten Verfasser.  

Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit