Sommer Köln 2017

Das junge Köln im Gespräch mit Oberbürgermeisterin Henriette Reker - dazu Musik, Slams und gute Laune!

Wenn die Stadt etwas entscheidet – bei was möchtet Ihr gerne mitentscheiden?

Spielplätze, Radwege, Nachtbusse, Skaterrampen – oder bei etwas ganz anderem? Was interessiert Euch?

Bei ihrer Veranstaltung "Mission Köln – Misch mit für die Zukunft Deiner Stadt" am Samstag, 1. Juli 2017, von 14 bis 18 Uhr, möchte Oberbürgermeisterin Henriette Reker mit Euch darüber sprechen, wie Ihr mehr an Entscheidungen der Stadt beteiligt werden könnt. Sie möchte mit Euch über die Zukunft von Köln reden und herausfinden, was für junge Menschen wichtig ist.

Los geht es ab 14 Uhr bei KidS, Kinder- und Jugendpädagogische Einrichtung der Stadt Köln, Aachener Straße 90–98. Dort stellen Kölner Jugendgruppen ihre Projekte vor.

Mit Euren ersten Antworten auf die Fragen von Oberbürgermeisterin Henriette Reker geht es dann ab 16 Uhr an den Aachener Weiher. Im Biergarten gibt es eine Dialoglounge #sagshenriette: Ihr könnt also weiter mit der Oberbürgermeisterin darüber sprechen, was Euch in Köln wichtig ist und wie Ihr Euch einbringen möchtet. Außerdem gibt es viele Möglichkeiten, mitzumachen. Das könnt Ihr hier kennenlernen.

Moderiert wird die Veranstaltung von Dominik Porschen - in den Sozialen Netzwerken bekannt als @dieserDopo. Am Aachener Weiher gibt es außerdem Musik, Slams, alkoholfreie Getränke und gute Laune!

Junge Kölnerinnen und Kölner, die schon jetzt mitmischen wollen für die Zukunft ihrer Stadt, müssen damit nicht bis zum 1. Juli warten. Sie können ab sofort unter dem Hashtag #sagshenriette bei Twitter, Facebook und Instagram ihre Meinungen und Fragen teilen. Diese werden gesammelt und ausgewertet. Ausgewählte Beiträge werden während der Veranstaltung besprochen.  

Also junge Kölnerinnen und Kölner - schaut vorbei und mischt mit für die Zukunft Eurer Stadt!

Weitere Informationen

Wichtiger Hinweis

Die Veranstaltung ist barrierefrei zugänglich. Solltet Ihr zusätzlich eine weitere Art von Unterstützung benötigen, könnt Ihr uns gerne per E-Mail einen Hinweis senden und wir kümmern uns um eine entsprechende Unterstützung für Euch.

E-Mail an das Orga-Team