Der Beirat wurde für die Dauer der Durchführung des Strukturförderprogramms MÜLHEIM 2020 am 12. April 2010 eingerichtet.

Er sollte die Umsetzung des Integrierten Handlungskonzeptes MÜLHEIM 2020 begleiten und die Einbindung der Akteurinnen und Akteure vor Ort sicherstellen.

Die letzte Sitzung fand am 17. November 2014 statt.

Weitere Informationen

Geschäftsordnung

Geschäftsordnung vom 12. April 2010
PDF, 30 kb

Aufgaben

Der Rat der Stadt Köln hat am 5. Mai 2009 das Integrierte Handlungskonzept "MÜLHEIM 2020. Wege öffnen - Übergänge schaffen - zusammen wachsen" als Leitkonzept zur Umsetzung des Bund-Länderprogramms "Soziale Stadt" für das Programmgebiet Köln-Mülheim, -Buchforst und -Buchheim beschlossen.

Ziel des Integrierten Handlungskonzeptes ist es insbesondere, durch das Zusammenwirken der beinhalteten Projekte und Maßnahmen eine strukturelle Verbesserung der wirtschaftlichen und sozialen Situation im Sinne einer nachhaltigen Stadt- und Regionalentwicklung in den Stadtteilen des Programmgebiets zu bewirken.

Der Veedelsbeirat soll die Programmumsetzung des Integrierten Handlungskonzeptes begleiten und die Einbindung der Akteurinnen und Akteure vor Ort sicherstellen. Er berät die Bezirksvertretung Mülheim und die Fachausschüsse des Rates in allen das Programm MÜLHEIM 2020 betreffenden Fragen.

Die einzelnen Aufgaben des Veedelsbeirates sind in der Geschäftsordnung festgelegt.

Informationen zu MÜLHEIM 2020

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an das

Amt für Stadtentwicklung und Statistik
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln

Telefon: 0221 / 221-37032
Telefax: 0221 / 221-28493

E-Mail an das Amt für Stadtentwicklung und Statistik

Mitglieder und Sitzungen des Veedelsbeirates