Dem Betriebsausschuss Veranstaltungszentrum Köln gehören 13 Mitglieder an. Betriebsausschussvorsitzender ist Martin Börschel.


Sitzungsdienst

Telefon: 0221 / 221-25939

Betriebssatzung

Betriebssatzung vom 4. September 2010

Aufgaben

Die Aufgaben des Betriebsausschusses sind in § 1 Absätze 3 und 4 der Betriebssatzung festgelegt: 

Gegenstand der eigenbetriebsähnlichen Einrichtung ist der Betrieb der Kölner Philharmonie, des Gürzenichs der Stadt Köln, des Veranstaltungsgebäudes Flora Köln sowie des Tanzbrunnens und des Theaters am Tanzbrunnen auf dem Gelände des Rheinparks im Wege von Gesamt- und Einzelverpachtungen. Dabei ist bei dem Betrieb dieser Veranstaltungsstätten vorrangig einer an den Interessen aller Bevölkerungskreise orientierten Nutzung Rechnung zu tragen.

Gegenstand der eigenbetriebsähnlichen Einrichtung ist des Weiteren auf dem Messegelände in Köln-Deutz und Köln-Mülheim:

  1. die Anmietung und der Betrieb der nördlichen Messehallen Nummern 6 bis 9 im Wege der Gesamt- und Einzelverpachtung beziehungsweise -vermietung,
  2. der Betrieb der südlichen Messehallen 1 bis 5 sowie 10 und 11 im Wege der Einräumung von Erbbaurechten an den für den Betrieb dieser Hallen benötigten Grundstücken.