Zeitraum:
27. Juli 2012 bis auf Weiteres
Anlass:

Auf der Stadtautobahn (B55a) wird seit Mitte 2013 der Tunnel Kalk vollständig saniert.

Verkehrslage:

Wegen der Tunnelsanierung kommt es zu folgenden Verkehrseinschränkungen:

  • bis Montag, 30. April 2016, jeweils nachts von 22 bis 5 Uhr:
    Sperrung der Zufahrt von der Anschlussstelle Köln-Buchforst auf die Stadtautobahn (B55a) in Fahrtrichtung Kreuz Köln-Ost.

  • bis Freitag, 22. April 2016:
    In Fahrtrichtung Autobahnkreuz Köln-Ost ist die Abfahrt auf den Höhenberger Ring gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Frankfurter Straße und den Höhenberger Ring.

  • bis voraussichtlich Mitte Mai 2016, jeweils nachts von 22 bis 5 Uhr:
    Fahrbahneinengung auf eine Fahrspur zwischen Anschlussstelle Buchforst und Anschlussstelle Frankfurter Straße in Fahrtrichtung stadtauswärts.

  • am Mittwoch, 4. Mai 2016, 10 bis 14 Uhr:
    Sperrung der linken, im oberen Tunnel verlaufenden, Fahrspur in Fahrtrichtung Autobahnkreuz Köln-Ost.

  • am Samstag, 21. Mai 2016, 6 bis 15 Uhr:
    Anschlussstelle Frankfurter Straße, Sperrung der Abfahrt auf die Frankfurter Straße in Fahrtrichtung Autobahnkreuz Köln-Ost.

  • Auf der Stadtautobahn (B55a) in Fahrtrichtung stadtauswärts stehen ab dem Messekreisel nur noch zwei der drei Fahrspuren zur Verfügung,

  • In der Gegenrichtung (Fahrtrichtung Zoobrücke) ist die Fahrbahn ebenfalls auf zwei Fahrspuren eingeengt

  • Sperrung der Zufahrten auf die Stadtautobahn (B55a) in Fahrtrichtung stadteinwärts sowohl im Kreuz Köln-Ost (von der Autobahn 3 kommend) als auch vom Buchheimer Ring kommend

  • Reduzierung der Höchstgeschwindigkeit auf 50 Stundenkilometer für alle Fahrzeuge

  • Durchfahrverbot für Fahrzeuge mit mehr als 7,5 Tonnen zulässiger Gesamtmasse

  • Sperrung des Tunnels für den Gefahrgutverkehr (Klasse E)

 

Der Bus-Linienverkehr und der Zubringerbus zum Köln/Bonner Flughafen können weiterhin den Tunnel nutzen, da sie weitaus geringere Brandlastwerte ausweisen als 7,5 t-Lkw oder Reisebusse.

Während der gesamten Bauzeit (circa 24 Monate, davon 20 mit Verkehrseinschränkungen) werden in der Regel zwei Fahrspuren in beiden Fahrtrichtungen zur Verfügung stehen.

Tipp:

Für den Güterverkehr von und nach Köln sind großräumige Ausweichrouten ausgewiesen. Dem Fernverkehr wird grundsätzlich die Benutzung des Autobahnrings empfohlen. Für den Zuliefererverkehr zur Messe werden mit der Messeverwaltung Gespräche über Sonderregelungen geführt. Bei der Sperrung der Anschlussstelle Frankfurter Straße bitte folgen Sie der ausgeschilderten Umleitung.

Ansprechpartner / Verweise:
Tunnel Kalk
PDF, 184 kb
Einschränkungen, Ausweichrouten sowie Alternativen zur Anreise mit dem Auto (Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger)
PDF, 640 kb
Lageplan: