Gegenwärtig erstellen wir die Planung für die dritte Baustufe der Nord-Süd Stadtbahn. Die Unterlagen für die Planfeststellung wurden im Mai 2014 bei der Bezirksregierung Köln eingereicht. Aufgrund der Einwendungen und Stellungnahmen haben wir die Planung partiell überarbeitet und die Planän­derung als 1. Deckblatt bei der Bezirksregierung Köln ein­gereicht. Es ist geplant, mit den Bauarbeiten Anfang 2016 zu beginnen. Die dritte Baustufe soll bis Ende 2018 fertiggestellt sein.

Erste Informationsveranstaltung

Am 29. Januar 2013 haben wir Ihnen bei der ersten Informationsveranstaltung die geplante Baumaßnahme anhand eines ersten Entwurfes vorgestellt und allgemeine Fragen beantwortet. Diesen Entwurf werden wir im weiteren Verlauf detaillierter ausarbeiten.

Präsentation zur Informationsveranstaltung
PDF, 3168 kb

Ortsbegehungen

Da wir an diesem Abend nicht alle Detailfragen in ausreichendem Maße beantworten konnten, haben wir gemeinsam mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern auf zwei Ortsbegehungen am 23. Februar und 2. März 2013 zahlreiche Fragen und Vorschläge direkt und individuell besprochen.

Niederschrift zu den Ortsbegehungen
PDF, 155 kb

Werkstattgespräch

© Stadt Köln

Am 16. März 2013 haben wir in der ersten "Bürger-Planungswerkstatt" mit rund 50 Bürgerinnen und Bürgern im Dialog Vorschläge zur Realisierung der dritten Baustufe entwickelt. In vier Arbeitsgruppen ging es neben der Verkehrsführung für den motorisierten und nichtmotorisierten Verkehr auch um das Parken, die Bäume sowie die Frage der Ausführungsvarianten von Seiten- oder Mittelbahnsteigen.

Auch die Lagen der Endhaltestelle sowie der geplanten P+R-Anlage Am Verteilerkreis standen zur Diskussion. Diese Arbeitsergebnisse werden wir gemeinsam mit dem Generalplaner im Detail prüfen und Ihnen in einer weiteren Informationsveranstaltung im Laufe des Jahres vorstellen.

Niederschrift zum Werkstattgespräch
PDF, 327 kb

Ergebnisse der Bürgerbeteiligung

Während der Ortbegehungen am 23. Februar und 2. März 2013 sowie des Werkstattgesprächs am 16. März 2013 wurden seitens der Bürgerinnen und Bürger zahlreiche Anregungen und Änderungswünsche bezüglich der Planung formuliert. Im Folgenden finden Sie die Ergebnisse der fachtechnischen Überprüfungen nach Themengebieten aufgeführt.

Ergebnisse der Bürgerbeteiligung
PDF, 256 kb

Zweite Informationsveranstaltung

Am 5. September 2013 haben wir Ihnen in einer zweiten Bürgerinformationsveranstaltung die Ergebnisse aus der Bürgerbeteiligung und den aktuellen Stand der Planung ausführlich vorgestellt. Die Planungsergebnisse stellen wir Ihnen zum Herunterladen zur Verfügung.

Teil 1 - Bürgerbeteiligung
PDF, 6709 kb
Teil 2 - Vorstellung der Planung bis Gürtel
PDF, 9519 kb
Teil 3 - Vorstellung der Planung ab Gürtel
PDF, 7889 kb
Teil 4 - Untersuchung von Varianten und weitere Vorgehensweise
PDF, 9183 kb

Planfeststellungsverfahren

Am 22. Mai 2014 haben wir die Planfeststellung bei der Bezirksregierung Köln beantragt. Die Offenlage der Planfeststellungsunterlagen hat vom 2. Juni bis 1. Juli 2014 stattgefunden. Einwände gegen den Plan konnten bis zum 15. Juli 2014 eingereicht werden. Aufgrund der Einwände haben wir die Planung partiell überarbeitet. Die gesamten Planfeststellungsunterlagen inklusive der Änderungen liegen in der Zeit vom 10. August 2015 bis einschließlich 9. September 2015 bei uns erneut zur allgemeinen Einsichtnahme aus.

Stadt­verwaltung Köln
Amt für Brücken und Stadtbahnbau
Stadt­haus
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln
4. Etage, Riegel C, Zimmer Nummer C 28

Zudem werden die Planunterlagen auf der Internetseite der Bezirksregierung veröffentlicht.

Bezirksregierung Köln