© Stadt Köln

Auf etwa 11.000 Stellflächen im Bereich der Innenstadt sowie in den Stadtbezirken Lindenthal, Mülheim, Nippes, Ehrenfeld und Porz können Sie für 4 Euro bis zu 24 Stunden lang parken! Wo es möglich und sinnvoll ist, sind diese Parkplätze - insbesondere für Besucherinnen und Besucher - eingerichtet worden.

Im Vergleich zu den Parkhausgebühren ist das sehr günstig, zumal an Sonn- und Feiertagen das Parken auf diesen Flächen kostenfrei ist. Ausnahme: Im Nahbereich der LANXESS arena und der Koelnmesse ist das Parken auch an Sonn- und Feiertagen von 9 bis 23 Uhr gebührenpflichtig. Diese besonderen Bereiche sind in den Übersichtskarten blau markiert. Alle anderen Bereiche, in denen das Langzeitparken möglich ist, sind in den einzelnen Gebietskarten rot markiert. Verschaffen Sie sich einen Überblick!

Damit diese günstigeren Parkmöglichkeiten in Zukunft auch vor Ort besser zu erkennen sind, werden die Parkscheinautomaten zurzeit nach und nach mit einem auffälligen blauen Band ausgestattet, das im oberen Bereich des jeweiligen Gerätes angebracht ist. Zuvor waren die Hinweise auf das 24-Stunden-Parken lediglich an einem Aufkleber auf dem Gerät oder an den Bedienhinweisen zur Höchstparkdauer auszumachen.

Bis Anfang 2017 sollen alle Parkscheinautomaten, an denen das vergünstigte Parken möglich ist, umgerüstet sein.

Selbstverständlich kann auf allen Langzeitparkplätzen auch kürzer geparkt werden. Die Parkgebühr beträgt dann 0,50 Euro pro angefangene 20 Minuten bis zu dem Höchstbetrag von 4 Euro.

Sie haben auch die Möglichkeit, die Parkgebühren für maximal eine Woche im Voraus zu entrichten, falls es mal was länger dauern sollte. Bezahlen Sie bequem mit GeldKarte (nur Deutschland) oder per Handy.

So bezahlen Sie Ihre Parkgebühren mit dem Handy

Parkplätze im Überblick

Übersichtskarte mit Innenstadt
PDF, 163 kb
Deutz
PDF, 51 kb
Lindenthal
PDF, 44 kb
Mülheim
PDF, 37 kb
Nippes
PDF, 32 kb
Porz
PDF, 38 kb
Weiden-Süd
PDF, 35 kb

Noch Fragen?

Nutzen Sie unser gesichertes Kontaktformular, wenn Sie Fragen zum 24 Stunden Parken in Köln haben.

Kontakformular Amt für Straßen und Verkehrstechnik