© Lars Gode

Wir überwachen die Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit zurzeit mit sieben Radarwagen und zwei "Blitztonnen" an über 700 Stellen. Dies geschieht vor allem in der Nähe von schutzwürdigen Einrichtungen, zum Beispiel Schulen, Kitas oder Altenheimen. Außerdem kontrollieren wir an Stellen mit besonderer Unfallhäufung.

Regelmäßig werden uns weitere Standorte von Bürgerinnen und Bürgern, der Politik sowie der Unfallkommission vorgeschlagen. Diese prüfen wir anschließend, inwieweit sie rechtlich und technisch umsetzbar sind.

Schwerpunkte vom 22. Februar bis 3. März 2017

In diesem Zeitraum überwachen wir die Geschwindigkeit mit mobilen Radargeräten schwerpunktmäßig an folgenden Stellen:   

 

Mittwoch, 22. Februar 2017

  • Widdersdorf, Unter Linden
  • Klettenberg, Luxemburger Straße
  • Holweide, Bergisch Gladbacher Straße
  • Mülheim, Bergischer Ring
  • Zündorf, Hauptstraße  

 

Donnerstag, 23. Februar 2017

  • Meschenich, Zaunhofstraße
  • Dellbrück, Dellbrücker Mauspfad
  • Weiden, Ludwig-Jahn-Straße
  • Sülz, Neuenhöfer Allee
  • Dellbrück, Bergisch Gladbacher Straße  

 

Freitag, 24. Februar 2017

  • Mülheim, Mülheimer Freiheit
  • Rath/Heumar, Gröppersgasse
  • Lindenthal, Joseph-Stelzmann-Straße
  • Brück, Olpener Straße
  • Bickendorf, Rochusstraße

 

Dienstag, 28. Februar 2017

  • Rondorf, Westerwaldstraße
  • Lindweiler, Unnauer Weg
  • Vingst, Homarstraße
  • Sürth, Heinrich-Erpenbach-Straße
  • Neustadt/Süd, Agrippinaufer  

 

Mittwoch, 1. März 2017

  • Mülheim, Deutz-Mülheimer Straße
  • Höhenhaus, Birkenweg
  • Neuehrenfeld, Lukasstraße
  • Westhoven, Oberstraße
  • Höhenhaus, Im Weidenbruch  

 

Donnerstag, 2. März 2017

  • Mülheim, Mülheimer Freiheit
  • Ensen, Hohe Straße
  • Bayenthal, Goltsteinstraße
  • Meschenich, Zaunhofstraße
  • Zündorf, Hauptstraße  

 

Freitag, 3. März 2017

  • Weiden, Ludwig-Jahn-Straße
  • Sürth, Heidelweg
  • Ehrenfeld, Fröbelstraße
  • Rheinkassel, Alte Römerstraße
  • Höhenhaus, Im Weidenbruch

Wichtiger Hinweis

Sie müssen im gesamten Stadtgebiet mit weiteren Geschwindigkeitskontrollen rechnen.

Wir intensivieren die mobilen Kontrollen insbesondere an den Orten, die Schauplatz von Raser-Unfällen mit Todesopfern waren.

Mögliche Standorte für mobile Kontrollen

Mobile Standorte für Geschwindigkeitskontrollen
PDF, 1050 kb

Geschwindigkeitsüberwachung - mobil und stationär

Geschwindigkeitsüberwachung - ein Beitrag für mehr Verkehrssicherheit

Geschwindigkeitskontrollen durch die Polizei

Unabhängig von uns führt die Polizei ebenfalls mobile Geschwindigkeitsüberwachungen durch.

Mobile Geschwindigkeitsüberwachungen durch die Polizei