Zur Ausleihe und Rückgabe kommt in unseren Bibliotheken RFID-Technologie zum Einsatz. Die Medien werden also über eine Antenne eingelesen und nicht wie früher mithilfe eines Barcodescanners.

Ausleihe

Die Ausleihe von Medien erfolgt in den Zweigstellen unter Vorlage des gültigen Bibliotheksausweises an der Verbuchungstheke.

In der Zentralbibliothek stehen für die Ausleihe sechs Selbstverbucher zur Verfügung. Für die Ausleihe benötigen Sie hier Ihren gültigen Bibliotheksausweis und Ihre vierstellige PIN (die ersten und letzten beiden Ziffern des Geburtsdatums). Die Medien können dann entweder einzeln oder stapelweise (Empfehlung: Dreierstapel) durch Auflegen auf der Glasablage verbucht werden. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen Ihnen gern bei der Benutzung der Geräte.

Für die verbuchten Medien erhalten Sie eine Quittung mit den jeweiligen Ausleihfristen. Alternativ können Sie die Fristen auch jederzeit im Kundenkonto unseres Online-Katalogs abrufen.

Bitte überprüfen Sie Ihre Medien vor jeder Ausleihe auf Vollständigkeit und eventuelle Beschädigungen. Von Ihnen festgestellte und gemeldete Schäden werden dann im Buch mit Stempel, Datum und Paraphe festgehalten und somit spätere unangenehme Reklamationen vermieden.

Rückgabe

Entliehene Medien können Sie in allen Einrichtungen der Stadtbibliothek Köln zurückgeben.

Die Rückgabe erfolgt in den Zweigstellen an den Verbuchungstheken. Die Vorlage des Bibliotheksausweises ist nicht nötig.

In der Zentralbibliothek stehen vier Rückgabegeräte zur Verfügung. Auch hier wird für die Rückgabe kein Bibliotheksausweis benötigt. Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie den Rückgabeautomaten an der Ostseite des Gebäudes nutzen. Die Außenklappe öffnet sich, sobald Sie Ihre Medien auf der Ablagefläche platzieren. Bitte legen Sie die Medien dann einzeln nacheinander in den Schacht, sobald dieser grün leuchtet.

Bei der Rückgabe erhalten Sie eine Quittung.

Bitte überprüfen Sie Ihre Medien (vor allem CDs, DVDs und ähnliches) vor jeder Rückgabe auf Vollständigkeit. Bei der Abgabe unvollständiger Medien muss Ihr Bibliotheksausweis bis zur Klärung des Falls leider gesperrt werden.