© roskilde

Was haben geflüchtete Menschen erlebt? Auf refugeelives.eu sammelt die Stadtbibliothek Köln zusammen mit anderen europäischen Bibliotheken ihre Geschichten, Bilder und Filme. Sie erzählen von Not, Kummer, Flucht und Ungewissheit, aber auch von Kindheit, Ausbildung, dem Leben in Europa und von Wünschen und Hoffnungen. Lernen Sie das Leben Ihrer neuen Nachbarinnen und Nachbarn kennen!

A Million Stories - Geschichten von Geflüchteten

Storytelling interkulturell - das Projekt "A Million Stories"

Wir sind Teil eines EU-Projektes, das geflüchteten Menschen ein Forum bietet, ihre persönlichen Erfahrungen und Geschichten zu dokumentieren und zu veröffentlichen. Wir arbeiten mit Partnerinnen und Partnern aus Griechenland, Dänemark und Schweden zusammen.

Menschen erzählen Geschichten und jede Geschichte ist es wert, gehört zu werden. Unter dieser Maxime haben wir uns mit Bibliotheken aus Roskilde (Dänemark), Malmö (Schweden) und Athen (Griechenland) koordiniert, um die Geschichten von Menschen aufzuzeichnen, die erst seit kurzer Zeit Teil unserer Gesellschaft sind: Menschen mit Fluchterfahrung.

Das EU-Projekt A Million Stories wird eine interkulturelle und multimediale Sammlung von Geschichten aufbauen, die das Leben schreibt: Kindheit, Herkunft, Ausbildung, Wünsche und Hoffnungen – aber eben auch Not, Kummer, Flucht und Ungewissheit.

A Million Stories möchte diese Migrationsgeschichten bewahren und einer breiten Öffentlichkeit sichtbar machen. Dazu wird eine entsprechende Online-Plattform aufgebaut.

Eine solche Sammlung ist kostbar. Sie lenkt den Blick auf die Herkunftsländer der Geflüchteten, beleuchtet die aktuellen Lebensumstände seit ihrer Ankunft in Deutschland und regt den Austausch zwischen Geflüchteten und Menschen in Deutschland an. Sie fördert so die Integration durch Storytelling. Begleitet wird das Projekt durch Ausstellungen und andere Aktivitäten.

Die Geschichten werden in der Regel bei einem Gespräch auf Deutsch oder in der Herkunftssprache der Geflüchteten aufgezeichnet. Es besteht auch die Möglichkeit, Geschichten schriftlich einzureichen. Wer mit Geflüchteten in Kontakt steht, die ihre Geschichte erzählen wollen, ist sehr herzlich willkommen, etwas zum Projekt beizutragen und mit uns Kontakt aufzunehmen.

A Million Stories ist in das EU-Programm Creative Europe MEDIA eingebettet und läuft bis März 2019.

Aktuelles

Erzählen Sie uns Ihre Geschichte / Tell us your story! / أقبلوا إلى مكتبة مدينة كولونيا وأخبرونا عن قصصكم

Sie sind geflüchtet und wollen Menschen in Köln treffen?

Kommen Sie in die Stadtbibliothek und erzählen Sie uns Ihre Geschichte! Wir sammeln Geschichten und Fotos - zum Beispiel aus Ihrer Heimat, über Ihre Flucht, Ihren Alltag in Deutschland oder Ihre Pläne für die Zukunft. Sie entscheiden, was Sie erzählen möchten und ob Sie Ihren Namen nennen. So entsteht eine Sammlung an Geschichten, die wir anderen Menschen weitererzählen wollen. Es ist auch eine Ausstellung der Bilder geplant.

Sie können in Ihrer Muttersprache, Deutsch oder Englisch sprechen. Es dauert etwa zwei Stunden. Den Termin bestimmen Sie.

Wir zeigen Ihnen die Bibliothek und Sie bekommen einen kostenlosen Bibliotheksausweis, mit dem Sie Bücher, DVDs, Sprachkurse und E-Books ausleihen und über 6.000 internationale Zeitungen online lesen können.

Sie wollen mehr wissen? Rufen Sie uns an: 0221 / 221-23894 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Ich möchte meine Geschichte erzählen!
A Million Stories Handzettel
PDF, 1501 kb

You have fled your country and want to share your experiences?

Come to the Stadtbibliothek Köln (Cologne Public Library) and tell us your story! We want to hear about you. Your home, your flight to Germany, your everyday experiences and your plans for the future. Whatever you wish to tell us, whatever you choose to share. You can tell us your name or not. We will create a collection of stories and pictures, words and images that we want to share with others. An exhibit of the pictures is planned.

The interview will take two hours. You decide when to come. You can speak in your native language, German or English.

You will receive a tour of the library and a free library card. The library card will allow you to check out books, DVDs, language materials, and E-books, as well as access 6.000 international newspapers online.

For more information call: 0221 / 221-23894 or send us an e-mail.

I want to tell my story!
A Million Stories handout
PDF, 1501 kb

أقبلوا إلى مكتبة مدينة كولونيا وأخبرونا عن قصصكم؛ نحن نجمع الرّوايات
والصّور، على سبيل المثال: عن بلدكم ،عن هجرتكم ،عن حياتكم اليوميّة في
ألمانيا أو عن خططكم المستقبلية.
أنتم تقرّرون ما الذي ترغبون في روايته وفيما إذا كنتم تريدون ذكر أسمائكم،
هكذا نقوم بتجميع قصصكم التي نحن نريد أن نرويها لأُناسٍ آخرين، ومن
المخطّط أن نقوم بعرضٍ للصّور.
تستطيعون التّحدث بلغتكم الأُم أو باللغة الألمانية أو بالإنكليزية.
اللّقاء يستغرق حوالي ساعتين ،وبالنّسبة للموعد تستطيعون تحديده بأنفسكم.
مكتبية مجّانية) تستطيعون من خلالها إستعارة( الكتب العامة
،DVDs، الكتب الإلكترونية وكتب لتعلّم الّلغات وتستطيعون قراءة
حوالي ٦٠٠٠ جريدة دولية. 
  ترغبون بمعرفة المزيد ؟ اتصلوا بنا على الرقم التّالي: 1220 / 122-49832
 

أو زوروا موقعنا الإلكتروني :
مليون قصة مذكرة
PDF, 1501 kb

Schreiben Sie Ihre Geschichte auf / Share your story! / أقبلوا إلى مكتبة مدينة كولونيا وأخبرونا عن قصصكم

Die Stadtbibliothek Köln sammelt Geschichten und Fotos von Menschen, die geflüchtet sind.

Erzählen Sie uns von Ihrer Heimat, über Ihre Flucht, Ihren Alltag in Deutschland oder Ihre Pläne für die Zukunft. Sie entscheiden, was Sie erzählen möchten und ob Sie Ihren Namen nennen. So entsteht eine Sammlung an Geschichten, die wir anderen Menschen weitererzählen wollen.

Wollen Sie uns Ihre Geschichte erzählen? Sie können sie in Ihrer Muttersprache, Deutsch oder Englisch aufschreiben. Gern können Sie auch Fotos hinzufügen.

Als Dankeschön bekommen Sie einen kostenlosen Bibliotheksausweis für die Stadtbibliothek Köln für ein Jahr, mit dem Sie Bücher, DVDs, Sprachkurse und E-Books ausleihen und über 6.000 internationale Zeitungen online lesen können.

Sie wollen mehr wissen?
Rufen Sie uns an: 0221 / 221-23897 oder schicken Sie uns eine E-Mail.

Schicken Sie uns Ihre Geschichte Hier werden Ihre Geschichten veröffentlicht
A Million Stories Handzettel - Schreiben Sie uns
PDF, 2285 kb

A Million Stories – Refugees’ Stories / Share you story with the Cologne Public Library!

The Cologne Public Library (Stadtbibliothek Köln) collects stories and photographs from refugees who wish to tell their story.

Tell us about your home, your journey here, your everyday life in Germany or your plans for the future. You decide what you will tell us and can remain anonymous. Your stories and those of others will be collected and shared.

You can write in your native language, German or English. Please send us any photographs you would like to add to your story.

You will receive a free library card for the Stadtbibliothek Köln for one year that will allow you to check out books, DVDs, language courses and E-books, as well as access over 6.000 international newspapers online.

Do you want to learn more about "A Million Stories"?
Call: 0221/ 221-23897 or send us an E-Mail.

Write us your story Your stories will be published here
A Million Stories handout - Write us
PDF, 2285 kb

أكتب قصتك لمكتبة مدينة كولن
مكتبة مدينة كولن تجمع صور و قصص الناس، الذين هربوا من بلدهم.
تحدث عن بلدك وتفاصيل هروبك منه، وعن حياتك اليومية الآن في ألمانيا وعن خططك لمستقبلك.
وأنتم تقررون عن أي موضوع تتحدثون لنا والاختيار لكم فيما إذا تذكرون أسماءكم.
بهذه الطريقة نحصل على مجموعة قصص نريد أن نرويه للآخرين. 
  هل تريد أن تروي لنا قصتك؟ تستطيع أن تكتبها بلغتك أو باللغة الالمانية .أو بالانكليزية.
من الأفضل أن ترفقها بعض الصور
كتعبير لشكرنا نبحث لك هوية الأشتراك لمكتبة مدينة كولن مجاناً وهي
نافذة لمدة سنة وتستطيع أن تستعملها في مكتبتنا لاستعارة الكتب و DVD
ودورات اللغة والكتب ألالكترونية. وبأمكانك أن تقرأ أكثر من ٦٠٠٠
جرائد عالمية على شبكة الأنترنت. 
 تريد معرفة المزيد؟
إتصلو بنا
هاتفياً على رقم ٠٢٢١٢٢١٢٣٨٩٧

اكتب لنا قصتك سيتم نشر قصتك هنا
اكتب لنا قصتك - اكتب لنا
PDF, 2285 kb

Kontakt / Contact / اتصال

Stadtbibliothek Köln
Josef-Haubrich-Hof 1
50676 Köln

Alina Kolinski
Telefon: 0221 / 221-21184

Sarah Dudek
Telefon: 0221 / 221-23879

E-Mail: amillionstories@stbib-koeln.de sprachraum - gemeinsam lernen und sich engagieren