Informationen zum Gebäude

  • 353 Plätze am Standort
  • mobile Wohneinheit
  • Zweigeschossige Anlage
  • Wohnanlage mit gemischter Belegungsstruktur
  • Wohneinheiten mit Gemeinschaftsküchen für je acht Wohneinheiten sowie integrierten Sanitäranlagen in jeder Wohneinheit
  • Freizeitmöglichkeiten vor Ort möglich (Spielplatz und Sportfelder)

Betreuung vor Ort

  • Beratung und Begleitung durch die Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter der Diakonie Michaelshoven, mit dem Ziel, sowohl die Bewohnerinnen und Bewohner wie auch die Häuser in das nachbarschaftliche Umfeld zu integrieren.
  • Zusammenarbeit mit Jugendamt, Schulamt, Sozialamt, Ausländerbehörde, Wohlfahrtsverbänden, freien Trägern, Initiativen, Kirchen, Polizei und vielen ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen und Bürgern.
  • Vernetzung mit anderen sozialen Angeboten im Stadtteil und Sozialraum
  • außerhalb der Dienstzeiten Einsatz eines erfahrenen Sicherheits- und Hausmeisterdienstes

Wissenswertes

Ratsbeschluss vom 15. Dezember 2015
Pressemitteilung: Stadt nutzt Unterkünfte in Rodenkirchen
Präsentation der Informationsveranstaltung am 1. März 2016
PDF, 1521 kb