© Lebenshilfe Bremen e.V./ S. Albers*

Hier finden Sie Informationen in Leichter Sprache.

Jeder Mensch kann Texte in Leichter Sprache besser verstehen.

Das ist besonders wichtig für Menschen mit Lern-Schwierigkeiten.

Leichte Sprache ist auch gut für alle anderen Menschen.

 

Zum Beispiel:

  • Für Menschen, die nicht so gut lesen können.
  • Oder für Menschen, die nicht so gut Deutsch können.

 

Leichte Sprache ist ein Eigen-Name.

Eigen-Namen müssen groß geschrieben sein.

Wir schreiben Leichte Sprache deshalb mit großem "L".

Das Netzwerk Leichte Sprache empfiehlt diese Schreib-Weise.

 

Wir erklären in Leichter Sprache:

  • Was auf unseren Seiten steht.
  • Und wie Sie Inhalte finden.

Diese Infos haben wir hier für Sie:

Was steht auf www.stadt-koeln.de?
So funktioniert www.stadt-koeln.de

Liste mit allen Seiten in Leichter Sprache

Wir haben noch mehr Seiten in Leichter Sprache.

Damit Sie alle Seiten in Leichter Sprache finden,

haben wir hier Listen für Sie aufgeschrieben.

Die Listen sind nach Buchstaben geordnet.

Anmelden und Ummelden

Aufenthalt für Menschen aus dem Ausland

Fahrzeuge und Ausweise

Gesundheit

Kinder und Jugend

Menschen mit Behinderung

Senioren und Seniorinnen

Soziale Hilfen

Standes-Amt

Umwelt und Tiere

Artikel zum Thema

Wahlen und Bürger-Beteiligung

Wohnen

Weitere Informationen

* Die Bilder gehören:

Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e. V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.