Das Projekt „Willkommen und Ankommen in Köln“ hat als Bestandteil des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) vorwiegend, jedoch nicht ausschließlich die Menschen aus Rumänien und Bulgarien im Blick. Das Projekt bietet mit der arbeitsmarktaktivierenden Beratung sowie den präventiv ausgerichteten (Grund-) Bildungs­angeboten einen Beitrag zur Armutsbekämpfung in den Sozialräumen

  • Buchheim, Buchforst sowie Mülheim-Nord und Keupstraße
  • Chorweiler, Blumenberg, Seeberg
  • Humboldt/Gremberg und Kalk
  • Meschenich/Rondorf

Das ISEK mit dem Titel „Starke Veedel – Starkes Köln“ verfolgt das Ziel, die besonders von sozialer Benachteiligung be­troffenen Stadtquartiere sowie die Lebenssituation der dort lebenden Menschen nachhaltig zu verbessern. Eine Förderung dieser Quartiere trägt gleichzeitig zu einer gesamtstädtischen Entwicklung bei und fördert den sozialen Zusammenhalt in der Gesamtstadt.  

Laufzeit des Projektes

1. Januar 2017 bis 31. Dezember 2018.

Zielgruppe des Projektes

Frauen und Männer aus der EU mit Schwerpunkt Südosteuropa im Alter zwischen 18 und 55 Jahren

Projektziele

  • Schaffung von Perspektiven und Zugängen in Beschäftigung mittelfristig auch für arbeitsmarktferne Zielgruppen
  • Prävention und Armutsbekämpfung in den Quartieren
  • Vernetzte Beratungs- und Angebotsstrukturen im Bereich Bildung mit bedarfsgerechten Zugängen und Angebotsformen  

Kooperationspartner

Zur Umsetzung der oben beschriebenen Maßnahmen arbeitet die Stadt Köln eng mit folgenden Kooperationspartnern zusammen:

  • Caritasverband für die Stadt Köln e.V.
  • FIZ e.V. Freunde des Interkulturellen Zentrums
  • Lernende Region – Netzwerk Köln e.V

Projektleitung

Stadt Köln
Dienstelle Diversity
ESF-Projekt "Willkommen und Ankommen in Köln"
Kleine Sandkaul 5
50667 Köln

Telefon: 0221 / 221-23345 oder 0221 / 221-29361

E-Mail an das ESF-Projekt "Willkommen und Ankommen in Köln"
Faltblatt Willkommen und Ankommen in Köln - mehrsprachig für Zugewanderte aus Südosteuropa
PDF, 237 kb
Faltblatt Willkommen und Ankommen in Köln - für Fachkräfte
PDF, 243 kb

Kontakte und Beratungsangebote in den Sozialräumen

Buchheim, Buchforst sowie Mülheim-Nord und Keupstraße

Kai Sterzenbach
Lernende Region - Netzwerk Köln e. V.
Julius-Bau-Straße 2
51063 Köln

Telefon: 0221 / 99082912

Beratungsangebote:

  • Beratung und Begleitung zur Integration in den Arbeitsmarkt 
  • Kompetenzfeststellung
  • Individuelles Bewerbungstraining 
  • Vermittlung in Qualifizierungsangebote und sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse
  • Arbeitsmarktaktivierende Beratungsleistungen
  • Sozialberatung
  • Grundbildungsangebote
E-Mail an Kai Sterzenbach

Chorweiler, Blumenberg, Seeberg

Gerrit Mays
Freunde des Interkulturellen Zentrums e. V.
Zörgiebelstraße 10–12
50769 Köln

Telefon: 0177 / 3430774

Beratungsangebote:

(deutsch, englisch, polnisch, rumänisch, bulgarisch)

  • Erst- und arbeitsmarktaktivierende Beratung, Kompetenzfeststellung Kompetenzfeststellung
  • Sozialberatung und Beratung zur Existenzsicherung  
  • Unterstützung bei der Anerkennung von ausländischen Bildungs- und Berufsabschlüssen
  • Entwicklung beruflicher Perspektiven
  • Unterstützung bei Bewerbungen und Behördengängen
  • Arbeitgeberakquise
  • Begleitung in neue und bestehende Beschäftigungsverhältnisse
  • Vermittlung in Sprach- und Integrationskurse vor Ort
  • Grundbildungsangebote
  • Informationsveranstaltungen
  • Aufsuchende Beratung
E-Mail an Gerrit Mays

Humboldt/Gremberg und Kalk

Tim Westerholt
Caritasverband für die Stadt Köln
Bertramstraße 12–22
51103 Köln

Telefon: 0221 / 98577-417

Fax: 0221 / 98577-660

E-Mail an Tim Westerholt

Meschenich / Rondorf

Cristian Roiban (rumänisch), Telefon: 0178 / 9094779

Anett Zenker (bulgarisch), Telefon: 0178 / 9094853

Caritas-Zentrum Meschenich

Alte Brühler Straße 10 (Wohnung 106)

50997 Köln

Beratungsangebote für beide Sozialräume:

  • Beratung und Begleitung zur Integration in den Arbeitsmarkt
  • Kompetenzfeststellung
  • Individuelles Bewerbungstraining
  • Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Vermittlung in Qualifzierungsangebote und sozialversicherungspfichtige Beschäftigungsverhältnisse
  • Arbeitsmarktaktivierende Beratungsleistungen
  • Sozialberatung
  • Grundbildungsangebote
E-Mail an Cristian Roiban E-Mail an Anett Zenker