Der Begriff "Vielfalt", im Personalmanagement als "Diversity" bekannt, beschreibt die Tatsache, dass sich Menschen in vielerlei Hinsicht voneinander unterscheiden. Im Vordergrund stehen hierbei die Merkmale

  • Alter
  • Geschlecht
  • Religion oder Weltanschauung
  • ethnische Herkunft und Hautfarbe
  • sexuelle Identität
  • Behinderung
  • und familiäre Situation

Diversity Management verhindert nicht nur Diskriminierung oder toleriert die Unterschiedlichkeit, sondern hebt die Vielfalt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gezielt hervor und nutzt sie produktiv. In Deutschland setzen viele Unternehmen schon seit Jahren auf Diversity Management, denn eine solche Unternehmenskultur fördert nicht nur ein Klima der Akzeptanz und des gegenseitigen Vertrauens, sie bietet auch handfeste ökonomische Vorteile.

Der Einsatz des Diversity Managements erhöht Marktchancen, macht Innovationspotentiale nutzbar und steigert Ihr Image als Arbeitgeberin beziehungsweise Arbeitgeber. Sie erleichtert Ihnen die Personalgewinnung und unterstützt die Innovationsfähigkeit Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Gleichzeitig tragen Sie zu einem besseren Verständnis für Diskriminierungsthemen in der Öffentlichkeit bei.

Weitere Infos zu Diversity Management