Menschen mit Behinderung bekommen in Köln oft eine Ermäßigung bei Eintrittsgeldern. Wenn Sie an der Kasse Ihren Schwerbehindertenausweis vorzeigen, können Sie für sich und/oder Ihre Begleitperson eine Ermäßigung bekommen.

Für eine Ermäßigung der Begleitperson muss im Ausweis immer das Merkzeichen "B" eingetragen sein. Dieses Merkzeichen erhalten Menschen, die auf Grund ihrer Behinderung auf Hilfe bei der Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel angewiesen sind.

Bei den ermäßigten Eintrittsgeldern handelt es sich um eine freiwillige Leistung der Veranstalterinnen und Veranstalter beziehungsweise Betreiberinnen und Betreiber. Ein rechtlicher Anspruch besteht nicht und die angebotenen Vergünstigungen fallen daher sehr unterschiedlich aus.

Bei der Übersicht handelt es sich nicht um eine abschließende Aufstellung. Informationen zu möglichen Ergänzungen oder notwendigen Korrekturen werden wir gerne berücksichtigen. Wenn Sie uns weitere Freizeit-, Sport- und Kulturangebote nennen, werden wir diese gerne in die Liste aufnehmen.

Freizeit

Bimmelbahn

Es gibt keine Ermäßigung für Menschen mit einer Behinderung. Die Begleitperson kann kostenlos mitfahren.

Bimmelbahn

Die Bastei - KölnKongress

Die Bastei ist ein Veranstaltungsort, der vom KölnKongress vermietet wird. Die Ermäßigungen werden von den jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstaltern festgelegt. Die Ermäßigungen für Menschen mit Behinderung und deren Begleitperson sind daher je nach Veranstalterin oder Veranstalter unterschiedlich.

Die Bastei

Dom - Schatzkammer und Führungen

Besucher mit Behinderung zahlen den regulären Eintrittspreis. Wenn im Schwerbehindertenausweis ein "B" vermerkt ist, erhält die Begleitperson freien Eintritt.

Kölner Dom

Flora Köln - KölnKongress

Die Flora Köln ist ein Veranstaltungsort, der vom KölnKongress vermietet wird. Die Ermäßigungen werden von den jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstaltern festgelegt. Die Ermäßigungen für Menschen mit Behinderung und deren Begleitperson sind daher je nach Veranstalterin oder Veranstalter unterschiedlich.

Flora Köln

Gürzenich Köln - KölnKongress

Das Gürzenich Köln ist ein Veranstaltungsort, der vom KölnKongress vermietet wird. Die Ermäßigungen werden von den jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstaltern festgelegt. Die Ermäßigungen für Menschen mit Behinderung und deren Begleitperson sind daher je nach Veranstalterin oder Veranstalter unterschiedlich.

Gürzenich Köln

KD Schifftouren

Bei den KD Schiffstouren gibt es keine Ermäßigung für Menschen mit Behinderung. Die Begleitperson kann kostenlos mitfahren. Dies gilt nur für Panorama- und Linien-Fahrten.

KD Schifftouren

km 689 Cologne Beach Club - KölnKongress

Der km 689 Cologne Beach Club ist ein Veranstaltungsort, der vom KölnKongress vermietet wird. Die Ermäßigungen werden von den jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstaltern festgelegt. Die Ermäßigungen für Menschen mit Behinderung und deren Begleitperson sind daher je nach Veranstalterin oder Veranstalter unterschiedlich.

km 689 Cologne Beach Club - KölnKongress

Kölner Zoo

Besucher mit Behinderung zahlen den regulären Eintrittspreis. Wenn im Schwerbehindertenausweis ein "B" vermerkt ist, erhält die Begleitperson freien Eintritt. Menschen mit Behinderung erhalten Ermäßigung beim Erwerb einer Jahreskarte.

Kölner Zoo

Koelnmesse

Die Ermäßigungen für Menschen mit Behinderung und deren Begleitperson sind je nach Veranstalterin oder Veranstalter unterschiedlich.

Bei eigenen Veranstaltungen der koelnmesse GmbH erhält die Begleitperson freien Eintritt. Menschen mit Behinderung erhalten keine Ermäßigung.

Koelnmesse

LANXESS arena

Die angebotenen Ermäßigungen für Menschen mit einer Behinderung und deren Begleitpersonen sind je nach Veranstalterin oder Veranstalter unterschiedlich. Am besten fragen Sie immer für die gewünschte Veranstaltung nach.

LANXESS arena

Rheinterrassen - KölnKongress

Die Rheinterrassen sind ein Veranstaltungsort, der vom KölnKongress vermietet wird. Die Ermäßigungen werden von den jeweiligen Veranstalterinnen oder Veranstaltern festgelegt. Die Ermäßigungen für Menschen mit Behinderung und deren Begleitperson sind daher je nach Veranstalterin und Veranstalter unterschiedlich. Am besten fragen Sie immer für die gewünschte Veranstaltung nach.

Rheinterrassen

Seilbahn

Für Menschen mit Behinderung gibt es keine Ermäßigung. Die Begleitperson kann kostenlos mit der Seilbahn fahren.

Seilbahn

Tanzbrunnen Köln - KölnKongress

Der Tanzbrunnen ist ein Veranstaltungsort, der vom KölnKongress vermietet wird. Die Ermäßigungen werden von den jeweiligen Veranstalterinnen oder Veranstaltern festgelegt. Die Ermäßigungen für Menschen mit Behinderung und deren Begleitperson sind daher je nach Veranstalterin und Veranstalter unterschiedlich.

Bei eigenen Veranstaltungen des KölnKongress hat die Begleitperson freien Eintritt.

Tanzbrunnen

Kino

Cinedom

Menschen mit Behinderung erhalten donnerstags und freitags vor 17 Uhr eine Ermäßigung von 1,50 Euro pro Film. Die Begleitperson hat grundsätzlich freien Eintritt. 

Cinedom

Cinenova

Menschen mit Behinderung erhalten keine Ermäßigung. Die Begleitperson hat im Cinenova freien Eintritt. 

Cinenova

Filmclub 813 (Kino 813 in der BRÜCKE)

Menschen mit Behinderung zahlen einen ermäßigten Preis. Wenn das Merkzeichen "B" im Schwerbehindertenausweis vermerkt ist, erhalten Menschen mit Behinderung und die Begleitperson freien Eintritt.

Filmclub 813 (Kino 813 in der BRÜCKE)

Filmforum im Museum Ludwig

Das Kino mietet hier nicht wie üblich die Filme, sondern stellt lediglich die Säle zur Verfügung. Die Preise werden dann jeweils von den Filmvorführerinnen oder Filmvorführern festgelegt. Fragen Sie daher bitte immer für den gewünschten Film nach Ermäßigungen.

Filmforum im Museum Ludwig

Filmhauskino Köln

Menschen mit Behinderung erhalten keine Ermäßigung. Die Begleitperson hat im Filmhauskino Köln freien Eintritt. 

Filmhauskino Köln

Filmpalette

Menschen mit Behinderung erhalten 1 Euro Ermäßigung. Die Begleitperson hat freien Eintritt.

Filmpalette

Japanisches Kulturinstitut (The Japan Foundation)

Im Japanischen Kulturinstitut haben sowohl Menschen mit Behinderung als auch deren Begleitperson freien Eintritt.

Für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer sind im Kinosaal in den hinteren Reihen Plätze vorbehalten. Durch häufige Untertitelung der Filme sind diese auch für Menschen mit einer Hörbehinderung geeignet.

Japanisches Kulturinstitut (The Japan Foundation)

Odeon Lichtspieltheater

Menschen mit Behinderung erhalten jeden Tag außer an Montagen 1 Euro Ermäßigung. Die Begleitperson hat freien Eintritt.

Odeon Lichtspieltheater

OFF Broadway

Menschen mit Behinderung erhalten 1 Euro Ermäßigung. Die Begleitperson hat freien Eintritt.

OFF Broadway

Residenz - eine ASTOR Film Lounge

Menschen mit Behinderung erhalten keine Ermäßigung. Die Begleitperson hat freien Eintritt.

Das Residenz Filmtheater verfügt über eine Induktionsschleife. Dadurch können Menschen mit Hörgerät Musik oder Wortbeiträge ohne Störung drahtlos über das Hörgerät empfangen.

Residenz - eine ASTOR Film Lounge

TURISTARAMA (Alte Lupe 2)

Menschen mit Behinderung erhalten keine Ermäßigung. Die Begleitperson hat freien Eintritt.

Es werden oft Filme mit Untertitelung gezeigt.

TURISTARAMA (Alte Lupe 2)

Weisshaus Kino

Menschen mit Behinderung erhalten 1 Euro Ermäßigung. Die Begleitperson hat freien Eintritt.

Weisshaus Kino

Museen

Schokoladenmuseum Köln

Menschen mit Behinderung erhalten im Schokoladenmuseum eine Ermäßigung von 2,50 Euro. Die Begleitperson hat freien Eintritt.

Schokoladenmuseum Köln

Städtische Museen

Zu den städtischen Museen gehören:

  • Archäologische Zone/Jüdisches Museum
  • Kölnisches Stadtmuseum
  • Museum für Angewandte Kunst Köln
  • Museum für Ostasiatische Kunst
  • Museum Ludwig
  • Museum Schnütgen
  • NS Dokumentationszentrum der Stadt Köln
  • Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt
  • Römisch-Germanisches Museum
  • Wallraf-Richartz-Museum

In diesen Museen gilt die Benutzungs- und Entgeltordnung für die Museen der Stadt Köln vom 7. Oktober 2010.

Danach erhält ein Mensch mit Behinderung keine Ermäßigung. Die Begleitperson erhält kostenlosen Eintritt. Darüber hinaus bieten die städtischen Museen viele weitere ermäßigte Eintrittskarten an, wie zum Beispiel für Inhaberinnen und Inhaber vom Köln-Pass.

Benutzungs- und Entgeltordnung für die Museen der Stadt Köln Archäologische Zone/Jüdisches Museum
Kölnisches Stadtmuseum
Museum für Angewandte Kunst Köln
Museum für Ostasiatische Kunst Köln
Museum Ludwig
Museum Schnütgen
NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln
Rautenstrauch-Joest-Museum, Kulturen der Welt
Römisch-Germanisches Museum
Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Musik

Kölner Philharmonie

In der Philharmonie erhalten Gäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, spezielle Rollstuhlfahrerplätze. Auf diesen Plätzen gilt die Preisgruppe 6. Die Begleitpersonen von Gästen mit Rollstuhl hat freien Eintritt. Wenn Sie einen Schwerbehindertenausweis haben, erhalten Sie 25 Prozent Ermäßigung auf den Kartenpreis. Wenn in Ihrem Schwerbehindertenausweis das Merkzeichen "B" vermerkt ist, zahlt Ihre Begleitperson nur 50 Prozent des Eintrittspreises.

Kölner Philharmonie

Oper und Kinderoper

Menschen mit Behinderung erhalten 50 Prozent Ermäßigung auf den Eintrittspreis, wenn der Grad der Behinderung bei 100 liegt oder wenn im Schwerbehindertenausweis das Merkzeichen "B" eingetragen ist. Die Begleitperson hat freien Eintritt.

Oper und Kinderoper

Stadtgarten

Menschen mit Behinderung erhalten bei Veranstaltungen des Stadtgartens 2 bis 3 Euro Ermäßigung. Dabei hat die Begleitperson freien Eintritt. Bei externen Veranstalterinnen oder Veranstaltern gibt es unterschiedliche Ermäßigungen.

Stadtgarten

Sport

KölnBäder

Zu den KölnBädern gehören:

  • Agrippabad
  • AgrippaFit
  • Chorweilerbad
  • Genovevabad
  • Höhenbergbad
  • Lentpark
  • Naturfreibad Vingst
  • Ossendorfbad
  • RochusFit
  • Rodenkirchenbad
  • Stadionbad
  • Wahnbad
  • Zollstockbad
  • Zündorfbad

In diesen Einrichtungen gilt für Menschen mit Behinderung der Tarif "Jugendliche unter 18 Jahren". Die Begleitperson hat freien Eintritt.

KölnBäder

Kölner Sportstätten

Zu den Sportstätten der Stadt Köln gehören:

  • RheinEnergieStadion
  • Südstadion
  • Öffentliche Golfanlage Roggenberg
  • Reit- und Baseballstadion
  • Sportpark Höhenberg

Die Eintrittspreise zu den Veranstaltungen werden von den Veranstaltern festgelegt. Fragen Sie dort bitte nach den Eintrittspreisen für Sie und Ihre Begleitperson.

Kölner Sportstätten

LANXESS arena (Kölner Haie)

Bei Spielen der Kölner Haie in der LANXESS arena erhalten Menschen mit Behinderung, die einen Grad der Behinderung von mindestens 50 haben, circa 20 Prozent Ermäßigung auf den Eintrittspreis.

LANXESS arena - Kölner Haie

Radstadion

Im Radstadion haben sowohl Menschen mit Behinderung als auch deren Begleitperson freien Eintritt.

Radstadion

RheinEnergie-Stadion (1. FC Köln)

Menschen mit Behinderung erhalten pro Kategorie circa 30 Prozent Ermäßigung bei Spielen des 1. FC Köln. Für die Begleitperson gilt die gleiche Ermäßigung.

Bei Heimspielen gibt es besondere Plätze für sehbehinderte Menschen und ihre jeweilige Begleitperson, auf denen auch Audiogeräte mit Kopfhörern zur Verfügung stehen. Für Menschen mit Rollstuhl und ihre jeweilige Begleitperson gibt es ebenfalls besondere Plätze. Die Begleitperson für Menschen mit Sehbehinderung und für Menschen mit Rollstuhl hat jeweils kostenfreien Eintritt.

Der 1. FC Köln fragt bei der Kartenbestellung aktiv nach, ob eine Behinderung vorliegt.

1. FC Köln

Sportpark Höhenberg (FC Viktoria Köln 1904 e. V.)

Die Ermäßigung für Menschen mit Behinderung hängt von der jeweiligen Kategorie ab:

  • Kategorie 1: 2 Euro Ermäßigung
  • Kategorie 2: 3 Euro Ermäßigung
  • VIP-Karten: keine Ermäßigung

Die Begleitperson erhält kostenlosen Eintritt.

FC Viktoria Köln

Südstadion (Fortuna Köln)

Bei Veranstaltungen von Fortuna Köln im Südstadion erhalten Menschen mit Behinderung Ermäßigung. Für Menschen mit Rollstuhl gibt es besondere Plätze direkt am Spielfeldrand. Die Begleitperson für Menschen mit Rollstuhl hat kostenfreien Eintritt.

Fortuna Köln

Theater

Cassiopeia Bühne - Blick aufs Wesentliche

Menschen mit Behinderung zahlen eine niedrigere Preiskategorie. Wenn das Merkzeichen "B" im Schwerbehindertenausweis eingetragen ist, erhält der Mensch mit Behinderung die gleiche Preiskategorie wie Inhaberinnen und Inhaber vom Köln-Pass.

Die Begleitperson zahlt den gleichen Preis wie der Mensch mit Behinderung.

Cassiopeia Bühne - Blick aufs Wesentliche

COMEDIA Theater

Im COMEDIA Theater erhalten Menschen mit einem Grad der Behinderung von 100 und deren Begleitperson 6 Euro Ermäßigung.

COMEDIA Theater

Freies Werkstatt Theater

Menschen mit Behinderung erhalten keine Ermäßigung. Benötigt der Mensch mit Behinderung eine Begleitperson zur Hilfe, erhält diese eine kostenlose Eintrittskarte.

Freies WerkstattTheater

Hänneschen Theater - Puppenspiele der Stadt Köln

Menschen mit Behinderung zahlen den gleichen Preis wie Inhaberinnen und Inhaber vom Köln-Pass. Die Begleitperson von Menschen mit Behinderung erhält eine kostenlose Eintrittskarte.

Hänneschen Theater - Puppenspiele der Stadt Köln

Schauspiel Köln

Menschen mit Behinderung erhalten 50 Prozent Ermäßigung, wenn sie einen Grad der Behinderung von 100 oder einen Schwerbehindertenausweis haben, in dem das Merkzeichen "B" eingetragen ist. Die Begleitperson erhält eine kostenfreie Eintrittskarte.

Hinter dem Depot 1 und dem Depot 2 stehen Menschen mit Behinderung besondere Parkplätze zur Verfügung. Bei beiden Spielstätten ist der Eingangsbereich ebenerdig und für Menschen mit Rollstuhl zugänglich. Innerhalb beider Spielstätten gibt es besondere Plätze sowie Toiletten mit barrierefreiem Zugang für Menschen, die einen Rollstuhl benötigen.

Im Depot 1 gibt es eine besondere Höranlage sowie mobile Empfangsgeräte für Menschen mit Hörbehinderung. Manchmal bietet das Schauspiel Köln auch Vorstellungen mit Gebärdendolmetscher an.

Schauspiel Köln

Weiterführende Informationen

Sie bieten auch Ermäßigungen für Menschen mit Behinderung und/oder deren Begleitpersonen an? Sie wollen auch gerne mit Ihrer Freizeit-, Sport- oder Kultureinrichtung aufgenommen werden?

Dann teilen Sie uns bitte Folgendes per E-Mail mit:

  • Name der Einrichtung
  • Adresse der Einrichtung
  • Internetseite
  • Die angebotenen Ermäßigungen für Menschen mit Behinderung
  • Die angebotenen Ermäßigungen für Begleitpersonen
E-Mail an die Fachstelle Behindertenpolitik

Weiterführende Informationen finden Sie hier:

Schwerbehindertenausweis
Merkzeichen im Schwerbehindertenausweis
Übersicht Nachteilsausgleiche