90 Jahre Rheinisches Bildarchiv. Fotografien für Köln und die Welt

© Rheinisches Bildarchiv Köln

Das Rheinische Bildarchiv Köln (RBA) wurde in diesem Jahr 90 Jahre alt und feierte sein Jubiläum mit der Ausstellung "Fotografien für Köln und die Welt" (10. bis 20. November 2016), einer aufwändig gestalteten Archivbox sowie einem Fotowettbewerb zur "Poesie der ruhenden Arbeit", an dem Sie bis 3. Juli 2017 teilnehmen können.

Zudem drehten sich sämtliche Fragen des städtischen Adventskalenders 2016 um Fotografien aus dem Bestand des RBA, und wir haben eine detaillierte Chronik veröffentlicht. Diese ist das Ergebnis umfassender Recherchen, und kann weiter unten von Ihnen aufgerufen werden.

Archivbox

Unsere Archivbox nimmt Sie mit auf einen Streifzug durch die Geschichte und ausgewählte Bestände des Rheinischen Bildarchivs Köln in Text und Bild: 20 ausgewählte Fotografien im Digitaldruck sind als Einzelkarten in der Archivbox enthalten. Eine limitierte Sonderedition von 50 Exemplaren bietet zusätzlich zwei Handabzüge auf Barytpapier, die in unserem Fotolabor von Originalnegativen des Kölner Fotografen Karl Hugo Schmölz abgezogen worden sind.

© Lothar Steffens
© Lothar Steffens
© Lothar Steffens

Informationen zur Archivbox

Die beiliegende, 48 Seiten umfassende Broschüre verrät interessante Hintergründe:

  • Wann und wo genau liegen die Anfänge des Rheinischen Bildarchivs Köln?
  • Welche Stationen hat das Rheinische Bildarchiv zurückgelegt, um zu werden, was es heute ist?
  • Wie lässt sich in einem Bildarchiv der Wandel der Fototechnik ablesen?

Zu Beginn steht eine illustrierte Chronik des Rheinischen Bildarchivs Köln. Dann behandeln die Autorinnen und Autoren in ihren Beiträgen unterschiedliche Positionen der Fotogeschichte.

Der erst kürzlich wissenschaftlich untersuchte Bestand des Heimat- und Eifelfotografen Heinrich Pieroth lädt ein, in landschaftliche Idylle und dörfliches Leben der "guten alten Zeit" einzutauchen. Seine Varianten über inszenierte Porträts belegen, wie Pieroth in den 1920er und 1930er Jahren Anteil an aktuellen Entwicklungen nahm.

Nicht jeder wird gerne fotografiert oder lässt sich leicht proträtieren. Erlebnisse aus einem Fotografenleben und Einblicke hinter die Kulissen, dokumentiert in Textdokumenten aus dem Studio des Fotografen und dem gesamten Spektrum vom Negativ, über den Kontaktabzug zum Vintage Print und Fotobuch, werden anhand von Werken des Fotografen Peter H. Fürst beleuchtet. Dieser porträtierte in den 1980er und 1990er Jahren viele Kölner Größen.

Mit den hochanspruchsvollen Vintage Prints des Kölner Fotografen Karl Hugo Schmölz eröffnen wir Ihnen einen Blick auf die Dompfeilerfiguren, der den Betrachterinnen und Betrachtern aufgrund der hohen Standposition im Kölner Dom normalerweise verwehrt bleibt.

Chargesheimer ist mit zwei Positionen in Broschüre und Fotoserie vertreten. Sehen Sie einerseits das Leben und Nachtleben der Kölner Cool-Jazz-Szene aus den 1950ern und andererseits wie Chargesheimer

unsere antihumane Stadt am Beispiel menschenleerer morgendlicher Straßen

in seinem Buch "Köln 5 Uhr 30" bloßlegen möchte.

Kurt Wagner verschafft mit seinen Objets trouvés einen ungewöhnlichen Blick auf eigentlich Vertrautes: kleine Dinge, die häufig unbeachtet liegenbleiben, denen die Poesie ruhender Baustellen gegenübersteht.

Und schließlich machen wir noch einen Bogen quer durch die Zeit: Können aus den alten Schätzen des Rheinischen Bildarchivs zeitgenössische Kunstwerke neu geschaffen werden? Der letzte Aufsatz verrät, wie dem Fotokünstler Ola Kolehmainen genau das gelungen ist.


90 Jahre Rheinisches Bildarchiv. Fotografien für Köln und die Welt. Archivbox. Herausgegeben von Johanna Gummlich, mit einem Grußwort der Kulturdezernentin Susanne Laugwitz-Aulbach, mit Beiträgen von Michael Albers, Evelyn Bertram-Neunzig, Letha Böhringer, Johanna Gummlich, Susanne Kube, Markus Mischkowski und Petra Scholz. Köln 2016. (ISBN 978-3-9818363-0-1): 25 Euro.

Sonderedition mit zwei Handabzügen: 50 Euro

Bestellung der Archivbox per E-Mail

Fotowettbewerb

Unter dem Motto "Poesie der ruhenden Arbeit" laden wir Sie herzlich ein, Köln und die Welt an Ihrer Fotokunst teilhaben zu lassen. Der Wettbewerb ist unmittelbar nach der Jubiläumsausstellung am 21. November 2016 gestartet und dauert bis 3. Juli 2017.

Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer darf nur eine Fotografie zum Wettbewerb einreichen und außerdem die Stimme für ein Bild in unserer Wettbewerbsgalerie abgeben. Städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dürfen leider nicht teilnehmen.

Fotowettbewerb "Poesie der ruhenden Arbeit"

Chronik des Rheinischen Bildarchivs Köln

© Rheinisches Bildarchiv Köln
Dr. Josef Boymann, erster Direktor

Die wichtigsten Stationen in der Entwicklung des Rheinischen Bildarchivs Köln haben wir Ihnen in Wort und Bild zusammengestellt. Von den ersten Anfängen als Historisches Museum 1888 über die Gründung als Institut des Rheinischen Museums am 1. Mai 1926, zahlreiche Ausstellungen, Zugänge und Umzüge bis zur Planung des Neubaus am Eifelwall.

Kommen Sie mit auf eine Zeitreise in die oftmals bewegte Geschichte unserer Institution.

Chronik des Rheinischen Bildarchivs Köln

Leiterinnen und Leiter

  • Josef Boymann (23. Juli 1894 bis 11. Juni 1966), ab 1. Mai 1926 bis etwa 1942
  • Joseph Klersch, kommissarischer Leiter, 1945 bis August 1948
  • Elisabeth Reiff (16. April 1911 bis 2. August 1993), August 1948 bis 1976
  • Paul von Naredi-Rainer (geboren 1950), März 1976 bis September 1988
  • Michael Euler-Schmidt (geboren 1953), 1985/1986 vertretend während Studienjahr von Naredi-Rainer
  • Roswitha Neu-Kock (geboren 1946), 1989 bis 2007
  • Evelyn Bertram-Neunzig (geboren 1957), kommissarische Leiterin, 2008 bis Februar 2010
  • Johanna Gummlich (geboren 1969), seit 16. Februar 2010

Weiterführende Literatur

Zur Kölner Fotografiegeschichte

  • Neite 1975
    Werner Neite, Die Photographie in Köln, in: Jahrbuch des Kölnischen Geschichtsvereins. Band 46, Heft 1, Seiten 101 bis 130

Chronik des Rheinischen Bildarchivs

  • Bericht über den Stand und die Verwaltung der Gemeinde-Angelegenheiten der Stadt Köln für das Rechnungsjahr 1920, Schriftleitung: Statistisches Amt, Köln 1922, HStA, Ce 21-1920- +1
  • Bildarchiv des Rheinischen Museums: Verzeichnis der Photographischen Aufnahmen, Band A: Miniaturen, Köln 1931
  • Bildarchiv des Rheinischen Museums: Verzeichnis der Photographischen Aufnahmen, Band B: Goldschmiedearbeiten, Köln 1932
  • Bildarchiv des Rheinischen Museums: Verzeichnis der Photographischen Aufnahmen, Band C: Tafelmalerei des 14. bis 16. Jahrhunderts, Köln 1935
  • Bildarchiv des Hauses der Rheinischen Heimat Hansestadt Köln, Verzeichnis der Photographischen Aufnahmen, Band D: Plastik, Köln 1937
  • Boymann 1924
    Joseph Boymann, Bericht der Photographischen Abteilung, in: Marburger Jahrbuch für Kunstwissenschaft, Herausgeber Richard Hamann und Fritz Herbert Lehr, Band 1, Marburg 1924, Seiten 273 bis 275
  • Bracht 2016
    Christian Bracht, Kulturerbe vernetzt. Die Verbunddatenbank "Bildindex der Kunst und Architektur", in Rundbrief Fotografie, 23/2 [N.F], 2016, Seiten 20 bis 32
  • Brill 1956
    Franz Brill, Das Kölnische Stadtmuseum, Hamburg 1956
  • Chronik MAKK 1888 bis 1988
    Dietrich Gerhard, Museum für Angewandte Kunst Köln. Chronik 1888 bis 1988. Museum, Kunst und Stadt im Spiegel der Presse, Köln 1988
  • Gummlich 2013
    Johanna Gummlich-Wagner, Das Rheinische Bildarchiv der Stadt Köln, in: Der Archivar, 03/2013 Seiten 300 bis 310
  • Hesse/Purpus 2006
    Hans Hesse/Elke Purpus, "Für diesen Posten ausserordentlich geeignet". Biografische Skizze zu Dr. Joseph Boymann, dem ersten Leiter des Rheinischen Bildarchivs, in: Kölner Museumsbulletin, 4/2006, Seiten 28 bis 36
  • Köln wie es war 2009
    August Sander, Köln wie es war, mit einer Einführung von Rita Wagner, Seiten 8 bis 11, Köln 2009
  • Laupichler 2015
    Fritz Laupichler, Das Bildarchiv Foto Marburg. Von der "Photographischen Gesellschaft" zum Deutschen Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte. Ein historisch-chronologischer Abriss 1913 bis 2013, Marburg 2015
  • Naredi-Rainer 1980
    Paul Naredi-Rainer, Das Rheinische Bildarchiv, in: Der Archivar, Mitteilungsblatt für deutsches Archivwesen, Sonderdruck, 33/4, 1980, Seiten 437 bis 438
  • Naredi-Rainer 1985
    Paul Naredi-Rainer, Das Rheinische Bildarchiv. Geschichte und Gegenwart. Unveröffentlichtes Manuskript, Seiten 1 bis 12
  • Naredi-Rainer 1985
    Paul Naredi-Rainer, Romanische Kirchen in Köln V: Ausstattungsstücke des Mittelalters. (Begleittext zu einer Diaserie von Helmut Buchen, Fotograf im Rheinischen Bildarchiv), Köln 1985
  • Naredi-Rainer/Tümmers 1993
    Paul Naredi-Rainer/Horst Johannes Tümmers, Zum Tod von Elisabeth Reiff, in: Kölner Museumsbulletin 3/1993, Seiten 36 bis 38
  • Neu-Kock 1993
    Roswitha Neu-Kock, Alexander Schnütgen - Sammlung und Person im Spiegel der Fotografie, in: Alexander Schnütgen - Colligite fragmenta ne pereant, Gedenkschrift des Kölner Schnütgen-Museums zum 150. Geburtstag seines Gründers, Herausgeberin Hiltrud Westermann-Angerhausen, Köln 1993, Seiten 283 bis 301
  • Neu-Kock 1994
    Roswitha Neu-Kock, Über die Anfänge musealer Sachfotografie in Köln, Rundbrief Fotografie 4/1994, Seiten 22 bis 27
  • Neu-Kock 1995
    Roswitha Neu-Kock, August Kreyenkamp. Ein Kölner Fotografenleben in der ersten Jahrhunderthälfte, Köln 1995
  • Neu-Kock 1995
    Roswitha Neu-Kock, August Kreyenkamp (1875 bis 1950): ein photographisches Allround-Talent in Köln, in: Kölner Museumsbulletin 1995, Sonderheft 1/2, Seiten 31 bis 38
  • Neu-Kock 1997
    Roswitha Neu-Kock, Dom-Ansichten. Fotografien des Kölner Doms von Karl Hugo Schmölz. 1939 bis 1962. Mit Beiträgen von Dombaumeister Arnold Wolff und Roswitha Neu-Kock
  • Neu-Kock 2000
    Roswitha Neu-Kock, 1900 bis 2000. Herausgeberin Stadt Köln, Köln
  • Neu-Kock 2007
    Roswitha Neu-Kock, Bestände von Fotografen im RBA, in: Die Kunst- und Museumsbibliothek der Stadt Köln. Die Geschichte der Bibliothek und des Fotoarchivs, herausgegeben von Elke Purpus, mit einem Beitrag von Roswitha Neu-Kock, Essen 2007, (= Schriftenreihe der Kunst- und Museumsbibliothek der Stadt Köln, 2), Seiten 104 bis 118
  • Purpus 2005
    Elke Purpus, "…mit dem Ziele, ein grosses Rheinisches Bildarchiv zu errichten…" Zur Geschichte des Rheinischen Bildarchivs in der Kunst- und Museumsbibliothek der Stadt Köln. In: Kölner Museums-Bulletin. 2/2005, Seiten 26 bis 44
  • Purpus 2007
    Elke Purpus, Die Geschichte des Rheinischen Bildarchivs von 1926 bis zum Kriegsende, in: Die Kunst- und Museumsbibliothek der Stadt Köln. Die Geschichte der Bibliothek und des Fotoarchivs, herausgegeben von Elke Purpus, mit einem Beitrag von Roswitha Neu-Kock (= Schriftenreihe der Kunst- und Museumsbibliothek der Stadt Köln, 2), Essen 2007. Seiten 66 bis 103
  • Purpus 2009
    Elke Purpus, Das Rheinische Bildarchiv der Stadt Köln. Dienstleister für die Kölner Museen und Abteilung einer Dokumentationseinrichtung zur Kunst. In: Rundbrief Fotografie, Band 16, 1/2009
  • Tralles 2005
    Judith Tralles, Die Fotokampagnen des preußischen Instituts für Kunstgeschichte Marburg während des Zweiten Weltkriegs, in: Doll, Nikola/Fuhrmeister, Christian/Michael H. Sprenger (Herausgeber): Kunstgeschichte im Nationalsozialismus, Beiträge zur Geschichte einer Wissenschaft zwischen 1930 und 1950, Weimar 2005, Seiten 263 bis 282
  • Wilkes 1948
    Carl Wilkes, Zur Geschichte des Xantener Domschatzes, in: Niederrheinisches Jahrbuch 2, 1948, Seiten 29 bis 44

Der Eifelfotograf Heinrich Pieroth. Porträt- und Heimatfotografie zwischen 1920 und 1940

  • May 1933
    W. May, "Ausdruckshilfsmittel im Photobildnis", in: Gebrauchs-Photographie, 40, 1933, Seiten 106 bis 107 und 122 bis 124
  • Döring 1935
    Wolf H. Döring, Porträts. Einfach und ähnlich, Halle 1935
  • Brückle 2000
    Wolfgang Brückle, "Kein Portrait mehr?", in: Claudia Schmölders und Sandra Gilmann: Gesichter der Weimarer Republik. Eine physiognomische Kulturgeschichte, Köln 2000, Seiten 131 bis 155
  • Oberkrome 2011
    Willi Oberkrome, Volksgeschichte. Methodische Innovation und völkische Ideologisierung in der deutschen Geschichtswissenschaft 1918 bis 1945, Göttingen 2011
  • Kube 2015
    Susanne Kube, Heimat und Menschen im fotografischen Werk von Heinrich Pieroth, Masterarbeit Universität zu Köln, 2015
Mehr über Heinrich Pieroth

Die Kölner Domskulptur in Fotografien von Karl Hugo Schmölz

  • Pinder/Hege 1925/1927
    Wilhelm Pinder/Walther Hege. Der Naumburger Dom und seine Bildwerke, 1. Auflage: Berlin 1925, 2. Auflage Berlin 1927
  • Pinder/Hege 1927
    Wilhelm Pinder/Walther Hege. Der Bamberger Dom und seine Bildwerke, Berlin 1927
  • Peters 1939/1940
    Hans Peters, Köln. Antlitz einer alten deutschen Stadt, (= Die Rheinbücher, Große Reihe, Band 1, Herausgeber Hans Peters gemeinsam mit dem Kölnischen Kunstverein, Düsseldorf 1939/1940
  • Peters 1948
    Hans Peters, Der Dom zu Köln 1248 bis 1948, Düsseldorf 1948
  • Zwischen Einfühlung und Objektivität: Die Photographien der Kölner Domskulptur von Karl-Hugo Schmölz, Kölner Museums-Bulletin, 2001/3, Seiten 19 bis 35
  • Mißelbeck/Wolf 2007
    Arnold Wolf, Lichtbilder aus dunkler Zeit, in: Reinold Mißelbeck/Arnold Wolf (Herausgeber), Dom-Ansichten. Photographien des Kölner Doms von Karl Hugo Schmölz 1939 bis 1962, Köln 2007, Seiten 15 bis 18
  • Mißelbeck/Wolf 2007
    Die mittelalterliche Skulptur im Kölner Dom, in: Reinold Mißelbeck/Arnold Wolf (Herausgeber), Dom-Ansichten. Photographien des Kölner Doms von Karl Hugo Schmölz 1939 bis 1962, Köln 2007, Seiten 19 bis 23
  • Mißelbeck/Wolf 2007
    Reinhold Mißelbeck, Karl-Hugo Schmölz, Dom-Ansichten, in: Reinold Mißelbeck/Arnold Wolf (Herausgeber), Dom-Ansichten. Photographien des Kölner Doms von Karl Hugo Schmölz 1939 bis 1962, Köln 2007, Seiten 7 bis 12
Mehr über Karl Hugo Schmölz

Chargesheimer: Porträts von Musikern des Cool-Jazz

  • Mod-Box, mod records cologne. Gigi Campi. Jazz in West Germany 1954 bis 1956 mit allen remasterten elf Vinyl-Platten (10inch 25 Zentimeter Platten und 7inch Platten im Single Format) sowie ihren Einspielungen auf 4 CDs und einem 120-seitiges Hardcover-Buch zur Geschichte des Labels, Herausgeber. Micha Gottschalk.
  • von Zahn 1997
    Robert von Zahn, Jazz in Köln seit 1945. Konzertkultur und Kellerkunst, Köln 1997
  • Schevardo 1989, Chargesheimer, Jazz und die Dietrich, in: Chargesheimer persönlich, Köln 1998, Seiten 76 und 77
  • von Zahn 2007
    Robert von Zahn. Musik umgeben von Schwärze. Chargesheimer Jazz-Fotografien, in: Chargesheimer - Bohemien aus Köln, Herausgeber Bodo von Dewitz, Köln 2007, Seiten 183 bis 197
Mehr über Chargesheimer

Köln 5 Uhr 30. Skizzen zu Chargesheimers fotografischer Werkstatt

  • Krüger 1970
    "Ich sitze immer zwischen allen Stühlen", Interview zwischen Werner Krüger und Chargesheimer, in: Kölner Stadtanzeiger, 19. Juni 1970, Seite 25
  • Chargesheimer persönlich, Museum Ludwig Köln 1989. Zum 65. Geburtstag am 19. Mai 1989 des Kölner Photographen, Bühnenbildners, Regisseurs und Lichtkinetikers, Köln 1989
  • von Dewitz 2007
    Bodo von Dewitz, Chargesheimer. Bohemien aus Köln, in: Chargesheimer - Bohemien aus Köln, Herausgeber Bodo von Dewitz, Köln 2007, Seiten 9 bis 17
  • Mißelbeck 1983
    Reinhold Mißelbeck (Herausgeber), Chargesheimer - Photographien 1949 bis 1970, Köln 1983
  • Mitscherlich 2008
    Alexander Mitscherlich, Die Unwirtlichkeit unserer Städte, 1. Auflage 2008, Frankfurt am Main 1965, 2008
  • Siegel 2016
    Steffen Siegel, Drucksachen. Vorbemerkungen zu einer künftigen Fotobuch-Forschung, in: Gedruckt und erblättert. Das Fotobuch als Medium ästhetischer Artikulation seit den 1940er Jahren, Köln 2016, Seiten 22 bis 33

Peter H. Fürst und sein "konventionelles" Porträt

  • Schäfke 1987
    70 Fotografien. Porträts Kölner Persönlichkeiten. Von Peter H. Fürst. Herausgegeben von Werner Schäfke. Mit Beiträgen von Werner Schäfke, Alphons Silbermann und anderen (24. Oktober bis 27. Dezember 1987), Kölnisches Stadtmuseum, Köln, 1987
  • "Berufen und gewählt". Von Peter H. Fürst. Mit einem Beitrag von Alphons Silbermann. (26. Juni bis 23. August 1992), Kölnisches Stadtmuseum, Köln, 1992 - 29 Blätter mit 35 Abbildungen. Ausstellungskat.
  • "Porträts aus der Kultur Welt Köln": (Anlässlich der Ausstellung im Kölnischen Stadtmuseum im Rahmen der Deutschen Fototage im Rheinland, 1995) Peter H. Fürst. Mit Texten von Werner Schäfke und Ralf Baumgarten, Köln, Locher, 1995. 
Mehr über Peter H. Fürst