Die Kunst- und Museumsbibliothek ist eine der weltweit größten öffentlichen Bibliotheken zur modernen Kunst und zur Fotografie. Für jedermann frei zugänglich ist sie zugleich die wissenschaftliche Arbeitsbibliothek der städtischen Museen für den Bereich "Allgemeine Kunstgeschichte". Teil der Kunst- und Museumsbibliothek ist auch das Rheinische Bildarchiv

Es ist eines der vier größten Fotoarchive zu Kunst, Kultur und Architektur in Deutschland. Das Archiv hat sich auf das Rheinland und Köln spezialisiert.

Hinweise zur Benutzung

Unseren gesamten Bestand, mit Ausnahme der Auktionskataloge, können Sie recherchieren in unserem

Online-Katalog der Kunst- und Museumsbibliothek

Er ist inhaltlich auf die beiden Lesesäle aufgeteilt:

  • Lesesaal im Museum Ludwig
    Heinrich-Böll-Platz/Bischofsgartenstraße 1
    50667 Köln
    Telefon: 0221 / 221-22626
    Bildende Kunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart
  • Lesesaal im Museum für Angewandte Kunst
    An der Rechtschule
    50667 Köln
    Telefon: 0221 / 221-26729
    Kunstgewerbe und Fotografie

Einige Buchgruppen sind aus Platzgründen ausgelagert, deshalb raten wir Ihnen, die gewünschten Bestände vorzubestellen. Literaturwünsche können Sie vorab telefonisch, per Fax oder per E-Mail anmelden.

Die Nutzung ist kostenfrei!

Kontakt und weitere Informationen

Adresse und Öffnungszeiten Kunst- und Museumsbibliothek auf museenkoeln.de