Benefizveranstaltungen in der Adventszeit

Die Advents- und Weihnachtszeit ist traditionell die Zeit des Schenkens. Vielen ist es dabei eine Herzensangelegenheit, nicht nur die Liebsten zu bedenken, sondern auch die, denen es nicht so gut geht. Diese humanitäre Hilfe lässt sich häufig mit einem besonderen Kunstgenuss verbinden, wenn Künstlerinnen und Künstler bei Benefizveranstaltungen auf ihre Gage verzichten und der Erlös ganz oder zum Teil gespendet wird.

Wir haben Ihnen einige Veranstaltungen zusammengestellt, bei denen Sie einerseits dem Vorweihnachtstrubel in Konzerten oder Lesungen entfliehen und andererseits mit Ihrem Eintritt oder Ihrer Spende Gutes tun können. Die ersten Termine liegen zwar noch vor dem 1. Advent, mit Spekulatius und Glühwein sollte die nötige Stimmung aber trotzdem herzustellen sein. Wir wünschen Ihnen viel Freude dabei!

26. November bis 24. Dezember 2017: Weihnachtsangebote der SBK

© Sozial-Betriebe-Köln

Passend zur Weihnachtszeit bieten die Sozial-Betriebe-Köln (SBK) an vielen Standorten zahlreiche Aktionen an: Weihnachtsbasare mit selbst gebastelten Geschenkideen und Dekorationsartikeln sowie Sozialstände auf dem Weihnachtsmarkt am Dom oder einen "Fenster-Adventskalender", bei dem Bewohnerinnen und Bewohner der Pflegeheime gemeinsam mit den Beschäftigten der SBK die Fenster des öffentlich zugänglichen Geländes in Riehl künstlerisch gestalten.

Weitere Informationen

12. Dezember 2017: Kabarettistischer Jahresrückblick

© Veronika Lang

Lassen Sie sich überraschen, wen und was Anny Hartmann in ihrem Jahresrückblick entlarvt. Witzig, charmant und intelligent bereitet sie die Ereignisse des vergangenen Jahres auf. Je länger man Anny Hartmann zuhört, desto mehr fragt man sich: Das alles haben wir 2017 hinter uns gebracht? Da fehlen einem doch die Worte... Anny Hartmann glücklicherweise nicht.

Sie ist nicht nur eine kundige Fremdenführerin durch die Abgründe der Politik, sondern auch nicht auf den Mund gefallen. Deshalb macht ihr Jahresrückblick auch so viel Spaß!

Die Veranstaltung am 12. Dezember 2017 ist eine Benefizveranstaltung für den Verein Frauen helfen Frauen e. V.

Weitere Informationen

16. und 17. Dezember 2017: Weihnachtsbaumverkauf in Finkens Garten

© Stadt Köln/Jörg Sonntag

Kurz vor dem Weihnachtsfest erwartet Sie ein Termin, den Sie leider mit Blockflöten, Gitarren und Gesang selber zum kulturellen Ereignis machen müssen:

Für den guten Zweck können im Naturerlebnisgarten Weihnachtsbäume erworben werden. Zudem stehen auch warme Getränke und Leckeres gegen den kleinen Hunger bereit.

Weitere Informationen

Vergangene Veranstaltungen

24. November 2017: UNICEF-Gala und Saisonausklang im Rheinpark

© UNICEF

15. UNICEF-Deutschland-Gala

Das Deutsche Komitee für UNICEF lud mit Unterstützung der Commerzbank AG, der Stadt Köln und "Wir helfen e. V.", dem Unterstützungsverein von M. DuMont Schauberg, zur 15. UNICEF-Deutschland-Gala ins Maritim Hotel ein. Oberbürgermeisterin Henriette Reker begrüßte die Gäste der Gala.

Neben Auftritten von hochkarätigen, internationalen Künstlerinnen und Künstlern konnten die Gäste ein exklusives Drei-Gänge-Menü erleben. Der Erlös der Veranstaltung kam dem UNICEF-Projekt "Nothilfe Kinder in Afrika" sowie der Hilfsaktion "Wir helfen e. V." zugute.

Weitere Informationen
© Stadt Köln/Schmitten

"Der Baum brennt..." im Kölner Rheinpark

Zu Beginn der Adventszeit ließ der Förderverein Kölner Rheinpark mit Glühwein und einem kleinen Imbiss die Saison ausklingen. Der Mammutbaum hinter dem Flamingoweiher wurde zu diesem Anlass mit Hunderten von Lichtern geschmückt.

Auch der Kulturgenuss musste nicht zu kurz kommen: Besucherinnen und Besucher konnten auf einem Spaziergang durch den Park zeitgenössische Skulpturen entdecken, die im Rahmen der Bundesgartenschau 1957 und der Gartenschau 1971 aufgestellt wurden.

Weitere Informationen

26. November 2017: Hidden Figures

"Hidden Figures" ist ein preisgekrönter Film, der international Beachtung gefunden hat. Drei afroamerikanische Wissenschaftlerinnen kämpfen Anfang der 1960er Jahre bei der NASA um ihre Anerkennung als herausragende Mathematikerinnen. Sie müssen Geschlechter- und Rassendiskriminierung überwinden, um mit ihrer brillanten Leistung dem Astronauten John Glenn den ersten amerikanischen Raumflug zu ermöglichen. Ein Ausnahmefilm über eine außergewöhnliche Geschichte!

Zu Gast bei der Veranstaltung des Fördervereins Lions Club Köln-Ursula waren ESA-Astronautin Samantha Cristoforetti und Dr. Reinhold Ewald, ESA-Astronaut aus Köln.

Der Erlös kam dem Projekt "20Girls4Space" in Kooperation mit dem zdi-Zentrum Köln (Zukunft durch Innovation) zugute.

Weitere Informationen

30. November 2017: Weihnachtlicher Benefiz-Verkaufsstand

© Kölner Herzkissen e. V. und Berg

Nicht nur prominente Künstlerinnen und Künstler unterstützen in der Vorweihnachtszeit karitative Zwecke, auch kunsthandwerklich begabte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Umwelt- und Verbraucherschutzamtes. Sie verkauften in der Magistrale im Stadthaus Deutz selbstgemachte Kleinigkeiten für den guten Zweck: Marmeladen, Kekse, Näharbeiten, Kerzen, Gestricktes, kleine Schmuckstücke, Weihnachtskarten und andere Sachen. Selbstgebackener Kuchen und Muffins wurden als Nachtisch angeboten.

Der gesamte Erlös ging jeweils zur Hälfte an den Verein Kölner Herzkissen e. V. und an den Bergischen Naturschutzverein - Greifvogelhilfe.

Weitere Informationen

3. Dezember 2017: Opern-Matinee und Benefizkonzert

© Oper Köln

Opern-Matinee

Die beliebte Wohltätigkeitsveranstaltung der Oper Köln zugunsten des Kölner Roten Kreuzes hat Tradition: Bereits zum 39. Mal fand die Rotkreuz-Matinee statt. Mitglieder des Opernensembles - zahlreiche Solistinnen und Solisten ebenso wie der große Opernchor - traten dabei unentgeltlich auf. Das vielfältige Bühnenprogramm enthielt musikalische Highlights und gewährt Einblicke in die laufenden und geplanten Opernproduktionen.

Zu einer Attraktion im Rahmenprogramm gehörte auch die Rotkreuz-Tombola, die über 600 hochwertige Preise enthielt, darunter Konzertkarten, Flugreisen sowie Hotel­- oder Restaurantgutscheine.

Weitere Informationen
© Todd Rosenberg

Benefizkonzert des Gürzenich-Orchesters

Tschaikowskys "Winterträume" beschlossen das diesjährige Benefizkonzert am Ersten Advent, das auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit den Partnern "Kölner Stadt-Anzeiger" und "Lufthansa HelpAlliance" Kindern in Not gewidmet war.

Geleitet wurde das Konzert von der amerikanischen Senkrechtstarterin Karina Canellakis, die mit diesem Konzert ihr Debüt in Köln gab. Als Visitenkarte aus ihrer Heimat brachte sie einen Foxtrott von John Adams mit.

Der energetische Pianist Lars Vogt verlieh dem Konzert mit Mozarts wohl berühmtestem Klavierkonzert KV 466 einen dramatischen Glanzpunkt. 

Der Erlös des Benefizkonzerts kam dem Unterstützungs-Verein "Wir helfen e. V." des Kölner Verlags DuMont-Schauberg und weltweiten gemeinnützigen Hilfsprojekten der Lufthansa Group zugute.

Weitere Informationen

8. Dezember 2017: Mein Herz ist bereit

Das Institut für Alte Musik an der Hochschule für Musik und Tanz Köln präsentierte im Weihnachtskonzert "Mein Herz ist bereit" Instrumental- und Vokalwerke von Heinrich Schütz, Georg Philipp Telemann und Johann Sebastian Bach.

Der Reinerlös kam der Flüchtlingshilfe der Diakonie Michaelshoven zugute, insbesondere ihrem Engagement für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge.

Weitere Informationen