Wir geben nützliche Tipps und Hinweise, wie Sie sich und vor allem ältere Menschen, Kranke und Hilfsbedürftige bei anhaltender Sommerhitze schützen können.

Verhalten bei Wärmebelastung

Bei Temperaturen über 30 Grad empfehlen wir insbesondere älteren Menschen und Kindern regelmäßig viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Darüber hinaus sollten sie den Aufenthalt im Freien meiden und sich vornehmlich zu Hause in abgedunkelten Räumen aufhalten.

Beratung und Informationen

Wenn Sie Fragen haben, Beratung wünschen oder sich unsicher fühlen, können Sie sich an Ihre Hausärztin oder Ihren Hausarzt wenden.

Einen Leitfaden zu diesem Thema können Sie sich als PDF herunterladen:

Leitfaden Sommerhitze
PDF, 49 kb

Wichtige Informationen

Weitere Informationen