Clearing bedeutet Vermittlung, Beratung und Unterstützung. Wir möchten Menschen mit Migrationshintergrund ohne Krankenversicherung oder mit ungeklärtem Versicherungsstatus einen Zugang zu medizinischer Versorgung eröffnen.

Wen beraten wir?

  • Ausländerinnen und Ausländer ohne Krankenversicherung oder mit ungeklärtem Versicherungsstatus
  • EU-Bürgerinnen und EU–Bürger
  • geflüchtete Menschen, die noch keinen Asylantrag gestellt haben
  • Menschen ohne gültigen Aufenthaltsstatus

Unser Beratungsangebot

  • Wir prüfen anhand Ihrer Unterlagen und im Kontakt mit den zuständigen Stellen, wie der Zugang in das reguläre medizinische Versorgungssystem in Deutschland hergestellt werden kann.
  • Wir prüfen, ob Krankenversicherungsschutz im Ausland besteht.
  • Menschen ohne Papiere mit gesundheitlichen Problemen unterstützen wir bei der Klärung, ob und wie eine Legalisierung des Aufenthaltes möglich ist.
  • Wir beraten Menschen mit unterschiedlichem Aufenthaltsstatus zum deutschen Sozial- und Gesundheitssystem.
  • Wir sind Ansprechpartner für Arztpraxen und Krankenhäuser, die Menschen mit unklarem Versicherungsstatus behandeln, und für andere Stellen, an die sich Menschen ohne Krankenversicherung wegen gesundheitlicher Probleme wenden.

Wenn trotz eingehender Prüfung und Beratung kein Zugang zum Regelsystem möglich ist, verweisen wir an Institutionen, die anonym und kostenlos medizinische Versorgung anbieten.

Bei Bedarf greifen wir auf die umfassenden Angebote und Erfahrungen des Caritasverbandes, der Diakonie und des Gesundheitsamtes zurück.

Die Beratung erfolgt vertraulich, anonym und kostenlos. Wir unterliegen der Schweigepflicht.

Projektpartnerinnen und Projektpartner

Gesundheitsamt
Diakonisches Werk Köln und Region - Clearingstelle Gesundheit
Caritasverband für die Stadt Köln e. V. - Fachdienst für Integration und Migration (FIM)

Download

Flyer Clearingstelle Migration und Gesundheit
PDF, 525 kb
Handzettel mit Kontakt und Öffnungszeiten in den Sprachen Arabisch, Englisch, Spanisch, Französisch und Persisch
PDF, 539 kb
Handzettel mit Kontakt und Öffnungszeiten in den Sprachen Bulgarisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch und Türkisch
PDF, 418 kb