Wir haben als Projektpartner mit Toyota und RheinEnergie mit dem Waldlabor ein Experimentierfeld geschaffen, das neue Eindrücke und Erkenntnisse über den Wald der Zukunft präsentiert. Die Forschungseinrichtung experimentiert auf vier Themenfeldern: dem Wandel-, Energie-, Klima- und Wildniswald.

Sie sollen Erkenntnisse darüber bringen, wie der Wald der Zukunft aussieht und zu bewirtschaften ist.

Die finanzielle Unterstützung der Toyota Deutschland GmbH, der RheinEnergie AG und Spenden von Bürgerinnen und Bürgern für die Aktion "Ein Wald für Köln" haben die Anlage des Waldlabors ermöglicht.

Die Stiftung "Lebendige Stadt" beteiligte sich finanziell an der Erstellung des Planungskonzepts.

Größe und Lage

Gesamtfläche: 25 Hektar
Waldfläche: 15,8 Hektar
Freifläche (Leitungstrassen, Wiesen, Wege): 9,2 Hektar

Das Waldlabor Köln befindet sich an der Bachemer Landstraße zwischen der Haltestelle Stüttgenhof und der Autobahn A 4.

Informationen zu den Themenfeldern

Der Wandelwald
Der Energiewald
Der Klimawald
Der Wildniswald
Weitere Informationen finden Sie auf www.koeln-waldlabor.de

Download

Als Download stehen Ihnen hier die Hinweisschilder zur Verfügung, die auch im Waldlabor aufgestellt sind.

Haupttafel
PDF, 903 kb
Infotafel Stadt Köln
PDF, 771 kb
Infotafel RheinEnergie
PDF, 1752 kb
Infotafel Toyota
PDF, 691 kb
Infotafel Stadt Köln Wildniswald
PDF, 1850 kb

Ansprechpartner

Stadt Köln
Amt für Landschaftspflege und Grünflächen
Forstverwaltung
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln

E-Mail: gruenflaechenamt@stadt-koeln.de