© Stadt Köln

Köln verfügt über ein Reitwegenetz, das es den Reiterinnen und Reitern ermöglicht, große Bereiche der Freiflächen und Erholungsgebiete mit dem Pferd zu erleben.

Unterschiedliche Nutzungen und Freizeitinteressen müssen auf den begrenzten Freiflächen einer Großstadt wie Köln neben- und miteinander stattfinden. Daher sind Regelungen notwendig. So gilt in Köln für Naturschutzgebiete, Grün- und Waldflächen ein generelles Reitverbot mit Erlaubnisvorbehalt.

Das bedeutet: in diesen Bereichen ist das Reiten nur auf ausgewiesenen und gekennzeichneten Reitwegen gestattet.

Diese Wege sind in den hier angebotenen Reitwegekarten dargestellt

Reitwegekarten - sortiert nach Stadtbezirken Reitwege sind für Nicht-Reiter tabu! Infos zur Reitplakette