vom 15. Mai 2018 bis 29. Juni 2018

Uhrzeit:

Zu den Öffnungszeiten des Bürgeramtes Porz

Infos:

Preis: Der Eintritt ist frei.
Anmeldung/Vorverkauf: Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Die Rheinhochwasser-Saison ist überstanden; mit den warmen Temperaturen einhergehend steigt nun wieder die Gefahr lokaler Unwetter. Porz war in den vergangenen Jahren bereits mehrfach von solchen Wolkenbrüchen betroffen und infolge des Klimawandels müssen wir uns darauf einstellen, dass die Wetterextreme künftig zunehmen werden. Als modernes Unternehmen übernehmen die Stadtentwässerungsbetriebe Köln im Rahmen ihres professionellen Services Verantwortung für eine bessere Vorsorge. 

Um möglichst viele Menschen zu erreichen, haben die Stadtentwässerungsbetriebe Köln eine Wanderausstellung zu Überflutungsschutz und -vorsorge erarbeitet.

In Kooperation mit dem Bürgeramt Porz wird die Ausstellung nun im Bezirksrathaus Porz gastieren. Interessierte können sich im Foyer des Bürgeramtes Porz zu den folgenden Fragen informieren: Wie entsteht sommerlicher Starkregen und was sind die Folgen? Welche Möglichkeiten gibt es, sich hierauf vorzubereiten und zu schützen? Was ist der Unterschied zwischen oberirdischer Überflutung und Kanalrückstau?

Außerdem besteht vom 22. Mai bis 26. Juni, jeweils dienstags von 16 bis 18 Uhr, die Möglichkeit, im Foyer des Bürgeramtes in den persönlichen Kontakt mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtentwässerungsbetriebe zu treten und individuelle Fragen zur Überflutungsgefährdung zu stellen.

Veranstalter
Stadtentwässerungsbetriebe Köln
Ostmerheimer Straße 555
51109 Köln - Merheim
Telefon:
0221 / 221-26600 (Empfang)
Fax:
0221 / 221-24600
Veranstaltungsort
Bürgeramt Porz
Friedrich-Ebert-Ufer 64-70
51143 Köln - Porz
Telefon:
0221 / 221-0
Fax:
0221 / 221-97439
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr
sowie nach besonderer Terminvereinbarung

Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Es ist ein Personenaufzug vorhanden.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linie 7 (Haltestelle Porz-Markt)
    Bus-Linien 152, 154, 160, 161 und 162 (Haltestelle Porz-Markt)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen