07. September 2013

Uhrzeit:

11 bis 15 Uhr
Führungen regelmäßig

Infos:

Preis: Eintritt frei

Unmittelbar am Oberlandesgericht liegt der Eingang zu einem Röhrenbunker, der fast vollständig mit Originaleinbauten erhalten ist und dort die Zeit verschlafen hat. Die für circa 160 Personen vorgesehene, M-förmige Anlage wurde mit zwei handbetriebenen Auer-Lüfteranlagen zur künstlichen Belüftung, einer elektrischen Anlage für Licht und Heizung, vier Toiletten und einem Mauser-Notausgang ausgestattet.

Diese Ausstattung ist heute noch bis hin zu den originalen Glühbirnen vorhanden und kann im Rahmen der Führungen von Uwe Kopp, Georg Ruppert und Jürgen Schneider besichtigt werden.

Der Treffpunkt ist rechts neben dem Haupteingang des Oberlandesgerichts. Bitte bringen Sie festes Schuhwerk mit. Für Menschen mit Angstzuständen in engen Räumen sind die Führungen nicht geeignet.

Veranstalter
Cologne Research-Institute of Fortification Architecture (CRIFA) - Institut für Festungsarchitektur
Balkhausener Straße 2
50374 Erftstadt
Telefon:
0162 / 7399505
Fax:
0321 / 21283689
Veranstaltungsort
Röhrenbunker am Oberlandesgericht
Reichenspergerplatz
50670 Köln - Neustadt/Nord

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 16 und 18 (Haltestelle Reichenspergerplatz)
    Bus-Linie 140 (Haltestelle Reichenspergerplatz)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen
Fahrradroute planen