09. September 2012

Uhrzeit:

10 bis 18 Uhr
Vortrag:
11 Uhr

Infos:

Preis: Eintritt frei
Alter: Die Dauerausstellung ist besonders für Kinder geeignet.

Die Dendrochronologie arbeitet als Wissenschaftszweig zwischen Biologie und Archäologie. Um 10:30 Uhr wird der Kurator des Naturmuseums Haus des Waldes die Arbeitsweise der Dendrochronologie anhand greifbarer Beispiele vorstellen. Anschließend hält Dr. Burghart Schmidt einen Vortrag mit folgendem Thema:

"Neue Ergebnisse zur Rheinischen Archäologie: Dendrochronologische Arbeiten in Köln und seinem Umland".

Zur Dauerausstellung im Haus des Waldes wird eine Audioführung angeboten.

Veranstalter
Freundeskreis Haus des Waldes e. V.
Gut Leidenhausen
51147 Köln - Eil
Telefon:
02203 / 39987
Fax:
02203 / 1046584
Veranstaltungsort
Haus des Waldes
Gut Leidenhausen
51147 Köln - Eil
Telefon:
02203 / 39987
Fax:
02203 / 39987
Öffnungszeiten

Februar bis November:
Sonntag und Feiertag, 10 bis 17 Uhr (im Sommer bis 18 Uhr)

Ganzjährig an allen übrigen Wochentagen nach (bestätigter) Voranmeldung.

Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich.
  • Hilfen für Blinde und Sehbehinderte.

Anfahrt

  • Bus-Linien 151, 152 und 165 (Haltestelle Eil Heumarer Straße)
    Stadtbahn-Linie 9 (Haltestelle Königsforst)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Start

Ziel

Fahrradroute planen
Fahrradroute planen