vom 27. Januar 2017 bis 09. April 2017

Uhrzeit:

Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 16 Uhr geöffnet

Infos:

Preis: Der Eintritt ist kostenlos.
Anmeldung/Vorverkauf: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Sonderführungen durch die Ausstellung können jederzeit unter der Rufnummer 0221 / 560890 gebucht werden.

Fernöstlicher Blütenzauber von Januar bis April im Botanischen Garten

Über 350 Arten und Sorten der "Königin der Winterblumen" sind in den nächsten Monaten in der Flora zu bewundern. Schon zum 16. Mal verzaubern Kamelien mit ihrer Blütenpracht zu Jahresbeginn das Subtropen-Schauhaus. Dort ist die größte Ausstellung der Teegewächse in Deutschland zu sehen. Die Ausstellung wird am Freitag, 27. Januar 2017 um 11 Uhr, eröffnet.

In den vergangenen Wintern hatte sie jeweils bis zu 80.000 Besucherinnen und Besucher angezogen. Die Kölner Flora mit dem Botanischen Garten wurde 2012 mit dem Titel des "International Camellia Garden of Excellence" ausgezeichnet. Diese Auszeichnung tragen weltweit nur 40 Einrichtungen. Bei Züchterinnen,Züchtern und Blumenfreunden erfreuen sich Kamelien höchster Beliebtheit, besonders die winterharten Sorten. Die Kamelienschau bietet neben der immensen Blütenvielfalt die Gelegenheit, auf Bild- und Texttafeln mehr über Geschichte, Kultur und Nutzung der Teegewächse zu erfahren.

Der Botanische Garten nennt die größte Kameliensammlung in Deutschland sein Eigen. Im Laufe des Frühjahrs blühen die im Freiland ausgepflanzten, etwa 250 winterharten Exemplare im bundesweit einmaligen "Kamelienwald" rund um das Subtropenschauhaus auf.

Ein informatives Rahmenprogramm begleitet die Kamelienschau. Dazu gehören verschiedene Führungen durch die Ausstellung jeweils an Sonntagen mit Margit Liebich vom Führungsservice des Botanischen Gartens am 29. Januar und 26. März, mit Birgit Werner am 12. Februar sowie dem Fachgärtner Werner Rösner am 12. März, jeweils um 11 Uhr.
Birgit Werner und Margrit Liebich setzen die Schwerpunkte auf die Schönheit und Vielfalt der Sorten, sowie die Geschichte und Nutzung der Kamelien. Werner Rösner stellt bei seiner Führung die Sortenwahl und Pflege der Kamelien für den eigenen Garten in den Mittelpunkt.

Die Teilnahme an den Führungen kostet fünf Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder, Schülerinnen, Schüler und Studierende.
Treffpunkt ist der Tropische Hof im Eingangsbereich der Schaugewächshäuser im Botanischen Garten.

Zudem können unter der Rufnummer 0221 / 560890 jederzeit Sonderführungen durch die Ausstellung gebucht werden.

Veranstalter
Amt für Landschaftspflege und Grünflächen
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln - Deutz
Telefon:
0221 / 221-27607
Fax:
0221 / 221-23867
Veranstaltungsort
Flora und Botanischer Garten
Alter Stammheimer Weg (Haupteingang)
50735 Köln - Riehl
Telefon:
0221 / 560890
Fax:
0221 / 5608926
Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Hilfen für Blinde und Sehbehinderte.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linie 16 (Haltestelle Kinderkrankenhaus)
    Stadtbahn-Linie 18 (Haltestelle Zoo/Flora)
    Bus-Linie 140 (Haltestelle Zoo/Flora)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen
Fahrradroute planen