14. November 2017

Uhrzeit:

18 bis 19:30 Uhr

Infos:

Preis: Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung/Vorverkauf: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Nähere Informationen unter: 0221 / 777 55 522

Die Themen "Rechtliche Vorsorge" und "Patientenverfügung" sind in der jüngeren Vergangenheit immer mehr in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt. Das Hauptaugenmerk dieser Veranstaltung soll auf der Patientenverfügung liegen. Mehr als 60 Prozent der Deutschen haben keine solche Verfügung verfasst; ein Großteil der existierenden Patientenverfügungen dürfte nahezu unwirksam sein, weil sie nicht präzise genug formuliert sind. Die Expertin informiert darüber, wie ein solches Dokument verfasst sein sollte, damit es im Ernstfall eine konkrete Entscheidungsgrundlage darstellt.

Veranstalter
SBK Sozial-Betriebe-Köln gemeinnützige GmbH, Kölner Alzheimer Forum
Boltensternstraße 16
50735 Köln - Riehl
Telefon:
0221 / 77755-522
Fax:
0221 / 77755-508
Veranstaltungsort
SBK Sozial-Betriebe-Köln gemeinnützige GmbH, Städtisches Seniorenzentrum Köln-Riehl, Haus P8
Boltensternstraße 16
50735 Köln - Riehl
Telefon:
0221 / 77755-522
Fax:
0221 / 77755-746
Beschreibung

Tagespflegeeinrichtung des städtischen Seniorenzentrums Köln-Riehl im Haus P8, Untergeschoss

Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 13 und 18 (Haltestelle Slabystraße)
    Stadtbahn-Linie 18 (Haltestelle Boltensternstraße, barrierefrei)
    Bus-Linie 140 (Haltestelle Boltensternstraße)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen