08. Dezember 2017

Uhrzeit:

20 Uhr

Infos:

Preis: Abendkasse 19 Euro, ermäßigt 14 Euro
Vorverkauf 16 Euro, ermäßigt 11 Euro zuzüglich Gebühren

Anmeldung/Vorverkauf: Reservierung 0221 / 991108-0 oder 0221 / 991108-31
Der Ticketservice 0221 / 2801 oder 01805 / 2801

Was Sie schon immer über Weihnachten wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten.

Der Messias ist ein hinreißend komödiantisches Stück über die Weihnachtsgeschichte.

Theo (Guido Fischer) ist ein über die Maßen ambitionierter Stückeschreiber und träumt von seinem großen Durchbruch. Er fühlt sich dazu berufen, die berühmteste Geschichte der Welt auf die Bühne zu bringen – die Weihnachtsgeschichte. Leider hat er kein Geld, um andere Schauspieler zu engagieren und so bleibt ihm nichts anderes übrig, als sämtliche Rollen mit sich selbst und seinem Freund Bernhard (Björn Jung) zu besetzen. Gemeinsam stürzen sie sich in das gigantische Abenteuer. Wenn sie wissen wollen, wie Maria als junges Mädchen wirklich war. Wenn sie miterleben wollen, wie Joseph die Zeit der Geburtsvorbereitung erlebt hat. Wenn es sie interessiert, in was für einem Verhältnis Gabriel und der liebe Gott zueinander stehen und was Michael Jackson damit zu tun hat. Wenn sie verstehen wollen, warum die heiligen drei Könige junges Gemüse dabei hatten und wenn sie gespannt darauf warten, wer am Ende des Stückes der Esel ist und wem die Hörner aufgesetzt werden, dann sollten sie sich Theos Version von "Der Messias" auf gar keinen Fall entgehen lassen.

Die Weltpresse schrieb bisher:

Der schwarze Monty Python-Humor ist allgegenwärtig. (Ruhr Nachrichten)

Fischer und Jung schaffen es, das Publikum gekonnt mit einzubeziehen. Am Ende verlässt man die skurril-schräge Vorstellung mit dem Gefühl, sich köstlich unterhalten zu haben. Was nicht zuletzt dem hervorragenden Zusammenspiel des Duos und der brillant eingesetzten Situationskomik zu verdanken ist. (Kölner Illustrierte)

Das Publikum fraß den Künstlern buchstäblich aus der Hand, als sie ihnen willig als blökende Schafherde folgte – auch das eine Persiflage auf das Volk. (Cellesche Zeitung)

Theo: Guido Fischer
Bernhard: Björn Jung

Veranstaltungsort
Bürgerhaus Stollwerck
Dreikönigenstraße 23
50678 Köln - Altstadt/Süd
Telefon:
0221 / 9911080
Fax:
0221 / 99110870
Infos zum barrierefreien Zugang
  • Hilfen für Hörbehinderte (Gehörlose, Schwerhörige), Hörschleifen oder andere Hilfen sind vorhanden.
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Es ist ein Personenaufzug vorhanden.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 15 und 16 (Haltestelle Ubierring)
    Bus-Linie 106 (Haltestelle Rheinauhafen)
    Bus-Linien 132 und 133 (Haltestelle Severinskirche)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen