28. Mai 2017

Uhrzeit:

11 Uhr

Infos:

Preis: 5 Euro für Erwachsene
3 Euro für Kinder, Schülerinnen und Schüler, Studierende, Personen mit Köln-Pass

Anmeldung/Vorverkauf: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Geradezu klassische "WinWin"-Situationen zeigt der Biologe Marius Linnartz bei seiner Themenführung durch den Botanischen Garten. Eine derartige "Freundschaft" lässt sich mit den Worten "gemeinsam sind wir stark" beschreiben. In der Natur gibt es viele solche Symbiosen zwischen oft sehr ungleichen Arten. Tiere, Pflanzen und Pilze helfen sich dabei, das gegenseitige Überleben zu sichern. Oft braucht es Jahrzehntausende, bis zwei Arten so perfekt aufeinander abgestimmt sind, dass die eine kaum ohne die andere existieren kann. Einige Pflanzen stellen beispielsweise Lebensraum für Ameisen zur Verfügung. Im Gegenzug verteidigen die Insekten ihre Behausung bis auf den Tod und schützen so die Pflanze vor Schädlingen. Auch die Bestäubungen durch Tiere und deren Belohnung in Form von Nektar und Pollen stellen Symbiosen dar.

Treffpunkt ist der Haupteingang (gegenüber Zoo).

Veranstalter
Amt für Landschaftspflege und Grünflächen
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln - Deutz
Telefon:
0221 / 221-27607
Fax:
0221 / 221-23867
Veranstaltungsort
Flora und Botanischer Garten
Alter Stammheimer Weg (Haupteingang)
50735 Köln - Riehl
Telefon:
0221 / 560890
Fax:
0221 / 5608926
Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Hilfen für Blinde und Sehbehinderte.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linie 16 (Haltestelle Kinderkrankenhaus)
    Stadtbahn-Linie 18 (Haltestelle Zoo/Flora)
    Bus-Linie 140 (Haltestelle Zoo/Flora)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen
Fahrradroute planen