13. September 2017

Uhrzeit:

19 Uhr

Infos:

Preis: Eintritt frei

Für Hörgeschädigte bietet das Filmforum Induktionsschleifen an.

Schmetterling und Taucherglocke

Frankreich/USA 2007
112 Minuten
Originalfassung mit Untertiteln
Regie: Julian Schnabel
Schnitt: Juliette Welfling

Anschließendes Gespräch mit Editor Kaya Inan, Moderation: Werner Busch

Der 43-jährige Herausgeber Jean-Dominique Bauby wird durch einen schweren Schlaganfall aus seinem bisherigen Leben gerissen. Nach einem mehrtätigen Koma erwacht er mit einem vollständig bewegungsunfähigen Körper, ohne die Fähigkeit zu sprechen. Lediglich sein linkes Auge kann er bewegen. Mühsam erarbeitet er mit seiner Sprachtherapeutin eine Möglichkeit der Verständigung durch die Bewegung seines Augenlids und schildert ihr "das Leben als Schmetterling in einer Taucherglocke".

Eine Veranstaltung der ifs internationale filmschule köln in Kooperation mit Filmplus

Veranstalter
ifs internationale filmschule köln
Schanzenstraße 28
51063 Köln - Mülheim
Telefon:
0221 / 9201880
Fax:
0221 / 92018899
Veranstaltungsort
Filmforum NRW e. V. - Kino im Museum Ludwig
Bischofsgartenstraße 1
50667 Köln - Altstadt/Nord
Telefon:
0221 / 221-24498
Fax:
0221 / 221-24114
Beschreibung

Mit dem neuen Modell eines die Stadtgrenzen übergreifenden Filmforums bespielen acht Partner das Kino im Museum Ludwig, um es als Ort für Filmgeschichte und zeitgenössische Filmkultur zu etablieren. Darüber hinaus werden Vorträge und Diskussionen zur Filmkultur, Veranstaltungen im Bereich audiovisueller Medien, sowie ausgewählte Projekte von Filmschaffenden organisiert.

Infos zum barrierefreien Zugang
  • Hilfen für Hörbehinderte (Gehörlose, Schwerhörige), Hörschleifen oder andere Hilfen sind vorhanden.
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien: 5, 16 und 18 (Haltestelle Dom/Hauptbahnhof)
    S-Bahn-Linien: S 6, S 11, S 12 und S 13 (Haltestelle Dom/Hauptbahnhof)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen