© Museum Schnütgen

vom 20. Oktober 2017 bis 28. Januar 2018

Uhrzeit:

Dienstag, Mittwoch und Freitag bis Sonntag, 10 bis 18 Uhr
Donnerstag, 10 bis 20 Uhr

Infos:

Preis: 8 Euro, ermäßigt 5 Euro
Kinder, Schülerinnen und Schüler: Eintritt frei

Mit einer großen Sonderausstellung zeigt das Museum Schnütgen etwa 200 Werke aus der eigenen Sammlung, die bisher noch nie oder seit langer Zeit nicht mehr präsentiert wurden. Bei einem Streifzug durch die Ausstellung betreten die Besucherinnen und Besucher paradiesische Gärten, begegnen Heiligen und Monstern, tauchen ein in himmlische Sphären und werden gebannt von verschiedenen Meisterwerken der mittelalterlichen Kunst. Ein eigens für die Ausstellung gezeichneter Comic lädt die Besucherinnen und Besucher dazu ein, sich auf eine Zeitreise ins mittelalterliche Köln zu begeben.

Neu ist auch das Angebot von Comic-Workshops mit Unterstützung der RheinEnergie-Stiftung Kultur und in Kooperation mit dem Cöln Comic Haus. Ohne Voranmeldung an den Wochenenden können Kinder ab zehn Jahren, Jugendliche und Erwachsene, angeleitet durch erfahrene Comic-Zeichner, einen eigenen Comic entwickeln. Angebote für Schulklassen innerhalb der Woche sind gesondert buchbar. In Kooperation mit dem Domforum bietet das Museum ein vielfältiges Rahmenprogramm zur Ausstellung an.

Die Sonderausstellung wird unterstützt durch die Kölner Kulturstiftung der Kreissparkasse Köln, Ernst von Siemens Kunststiftung, Peter und Irene Ludwig Stiftung, Sal. Oppenheim Stiftung und den Freundeskreis Museum Schnütgen.

Veranstaltungsort
Museum Schnütgen
Cäcilienstraße 29-33
50667 Köln - Altstadt/Süd
Telefon:
0221 / 221-22310
Fax:
0221 / 221-28489
Öffnungszeiten

Dienstag, Mittwoch und Freitag bis Sonntag, 10 bis 18 Uhr
Donnerstag, 10 bis 20 Uhr

Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 1, 3, 4, 7, 9, 16, und 18 und (Haltestelle Neumarkt)
    Bus-Linien 136 und 146 (Haltestelle Neumarkt)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen