07. September 2013

Uhrzeit:

10 bis 14 Uhr
Führung:
10:30 Uhr

Infos:

Preis: Die Teilnahme ist kostenlos.

Die 1973 bis 1977 von der Werkgruppe 7 und Bauturm errichtete ehemalige Staatliche Hochschule für Musik (heute Hochschule für Musik und Tanz) ist ein typischer Vertreter der Architektur der langen 1960er Jahre. Mit betont kantigem Profil und schalungsrauem Beton wurde eine zeittypische Brutalisierung als gestalterisches Mittel eingesetzt. Die abwechslungsreiche Architektur und die kompakte Bauform, eine Vierflügelanlage mit zentralem Innenhof, stellt Thomas van Nies in ihrer plastischen Gliederung im Kontext der Bauzeit und der Denkmaleigenschaften vor.

Hinweis
Wegen laufender Bauarbeiten ist der Zugang in das Gebäude nur eingeschränkt möglich.

Der Treffpunkt befindet sich am Haupteingang.

Veranstalter
Stadtkonservator/in, Amt für Denkmalschutz und Denkmalpflege
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln - Deutz
Telefon:
0221 / 221-22318
Fax:
0221 / 221-22293
Veranstaltungsort
Hochschule für Musik und Tanz Köln
Unter Krahnenbäumen 87
50668 Köln - Altstadt/Nord
Telefon:
0221 / 9128180
Fax:
0221 / 131204
Beschreibung

Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 16 und 18 (Haltestelle Breslauer Platz/Hauptbahnhof)
    Bus-Linien 132 und 133 (Haltestelle Breslauer Platz/Hauptbahnhof)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen
Fahrradroute planen