© Deutscher Pressering e. V.

24. März 2018

Uhrzeit:

19 bis 23 Uhr

Einlass: 18 Uhr

Infos:

Preis: 20 Euro, ermäßigt 10 Euro

Im Kontext zum offiziellen "Deutsch-Georgischen Jahr", einem Kulturjahr unter dem Motto "Zukunft erben", das zeitgleich vom April 2017 bis Oktober 2018 in Georgien und Deutschland gefeiert wird, schafft der Deutsche Pressering e. V. mit seinem Kultur-Event "Deutsch-Georgische-Begegnungen" ein Forum für interessierte Menschen aus beiden Zivilisationen, um die jeweils andere Kultur und Lebensart noch besser kennenzulernen und persönliche Freundschaften zu schließen. Geboten wird dem Publikum ein umfassendes, hochkarätiges Kulturprogramm mit Darbietungen aus Musik, Tanz, Theater, Literatur und bildender Kunst, präsentiert von namhaften Künstlerinnen und Künstlern sowie hochbegabten Nachwuchstalenten aus beiden Ländern.

Bühnenprogramm

An diesem Abend wird eine breitgefächerte, vierstündige Darbietung mit herausragenden Künstlerinnen und Künstlern geboten:

  • Lika Bibileishvili, Klassik-Pianistin mit Weltklasse-Niveau
  • Bernice Ehrlich, Sopranistin mit herausragender Stimme, und Johannes Grote, Pianist, präsentieren deutsche Kunstlieder.
  • BroMo Brother Movement, Folk-/Pop-Duo, spielen mit Hingabe ihre selbstgeschrieben deutschen Songs.
  • Das Goldene Vlies, kaukasische Tanzgruppe
    Beim georgischen Tanz verbindet sich wilde Leidenschaft mit vollkommener Körperbeherrschung, zelebriert in atemberaubender Geschwindigkeit.
  • Chveneburebi, georgisches Folklore-Ensemble
    Außer singen kann jeder der Gruppe auch tanzen und ein klassisches georgisches Folklore-Instrument spielen. Alle können in drei Stimmlagen vortragen, im Einzelnen ausgezeichnet durch unterschiedliche besondere Klangfarben.

Rahmenprogramm

  • Präsentation georgischer Literatur mit Lesungen und Performance
    Special Guest: Lasha Bugadze, einer der bekanntesten georgischen Schriftsteller, Moderatoren und Entertainer
  • Ausstellung bildender Kunst (Malerei, Bildhauerei, Fotografie) junger deutscher und georgischer Kunstschaffender
  • Darstellung georgischen Kunstgewerbes
  • Gourmet-Galerie mit georgischen Köstlichkeiten aus Küche und Weinkeller
  • In einem Showcase wird den Besucherinnen und Besuchern Wissenswertes über das Land Georgien vermittelt.
Veranstaltungsort
Altes Pfandhaus
Kartäuserwall 20
50678 Köln - Altstadt/Süd
Telefon:
0221 / 2783685
Fax:
0221 / 2783686

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 15, 16 und 17 (Haltestelle Chlodwigplatz)
    Bus-Linien 106, 132, 133 und 142 (Haltestelle Chlodwigplatz)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen