© Design Post Köln GmbH & Co. KG

12. September 2010

Uhrzeit:

12 bis 18 Uhr
Führungen:
13, 15 und 17 Uhr

Infos:

Preis: Eintritt frei.

Das Postamt Köln-Deutz und seine Postverladestelle wurden zwischen 1910 und 1914 errichtet. Die vormals achtschiffige Dreigelenkbogenhalle wurde 1988 als einziger Gebäudekomplex des Postamtes Deutz unter Denkmalschutz gestellt. Bis in die 1990er Jahre diente sie als eigentliche Post-Bahnhofshalle.

Dieses Zeugnis besonderer Industriearchitektur wurde 2005 von dem Amsterdamer Architekturbüro OIII sensibel saniert und für eine neue Nutzung umgebaut. Seit 2006 wird die Dreigelenkbogenhalle von über 30 europäischen Einrichtungskollektionen als gemeinsamer Showroom genutzt und hat sich in dieser Zeit als Plattform für hochwertiges Interior-Design international einen Namen gemacht.

Bettina Oesl und Frank Kirschbaum präsentieren das Gebäude und seine Geschichte. Der Treffpunkt ist am Empfang in der Halle.

Lassen Sie sich auch keinesfalls die Fotoschau "Von der Postverladestation zur Design Post" entgehen und entspannen Sie zum Abschluss im Café.

Veranstaltungsort
DESIGN POST
Deutz-Mülheimer Straße 22a
50679 Köln - Deutz
Telefon:
0221 / 690650
Fax:
0221 / 69065100
Öffnungszeiten

Mittwoch, Donnerstag und Freitag, 10 bis 18 Uhr
Samstag, 10 bis 16 Uhr

Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 3 und 4 (Haltestelle Koelnmesse)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen