07. September 2013

Uhrzeit:

Führung:
14 Uhr

Infos:

Preis: Die Teilnahme ist kostenlos.

Das Bürgerzentrum Alte Feuerwache, ein Kultur- und Kommunikationszentrum, befindet sich in den Gebäuden der ehemaligen Hauptfeuerwache Köln. Erbaut 1890, zunächst in Kappesfeldern gelegen, wurden die Gebäude in den 1960er/1970er Jahren zu klein, der Hof zu eng für eine moderne städtische Feuerwehr.

Die Feuerwehr zog in den 1970er Jahren nach Weidenpesch. Der Gebäudekomplex sollte laut Ratsbeschluss abgerissen werden, um einem Wettkampfschwimmbad Platz zu machen. Bürgerinnen und Bürger erreichten jedoch die Rücknahme des Abrissbeschlusses und die Einrichtung eines soziokulturellen Zentrums, das sich heute großer Beliebtheit erfreut und von Anne Grose vorgestellt wird.

Der Treffpunkt befindet sich vor dem Info-Büro.

Veranstaltungsort
Alte Feuerwache
Melchiorstraße 3
50670 Köln - Neustadt/Nord
Telefon:
0221 / 9731550
Öffnungszeiten

Infobüro:
Montag bis Donnerstag, 10 bis 13 Uhr und 15 bis 20 Uhr
Freitag, 10 bis 13 Uhr
Samstag, 15 bis 18 Uhr

Beschreibung

Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich.
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 5, 12, 15, 16, 18 (Haltestelle Ebertplatz)
    Bus-Linien 140 und 148 (Haltestelle Krefelder Wall)
    S-Bahn S 6, S 11, S 12, S 13 (Haltestelle Hansaring)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen
Fahrradroute planen