13. August 2017

Uhrzeit:

11 Uhr

Infos:

Preis: 5 Euro für Erwachsene
3 Euro für Kinder, Schülerinnen und Schüler, Studierende, Personen mit Köln-Pass

Anmeldung/Vorverkauf: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ob auf dem Acker, im Haus- oder Schrebergarten – hier wächst, was wir täglich essen. Auf die Vielfalt der heimischen Nahrungspflanzen und auch ihre Schönheit in Blatt, Wurzel, Blüte oder Frucht macht Ernst Schönenberg vom Führungsservice Botanischer Garten bei seinem Rundgang aufmerksam.

Ohne Pflanzen kein Leben – so einfach lässt sich die Bedeutung unserer "Primärproduzenten" in Worte fassen. Sie liefern Stärke, Eiweiß oder Fett sowie Vitamine und Spurenelemente. Viele Nutzpflanzen stammen nicht aus Europa, sondern sind eingebürgerte Migranten, wie der Weizen aus Vorderasien oder die Kartoffel aus Südamerika. Andere sind alteingesessenes Obst wie Speierling und Mispel oder Wildkräuter wie Giersch und Brennnessel. Bei der Führung präsentiert Ernst Schönenberg für uns Pflanzenfresser so manche Überraschung aus der Welt der Nutzpflanzen in unseren Gärten.

Veranstalter
Amt für Landschaftspflege und Grünflächen
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln - Deutz
Telefon:
0221 / 221-27607
Fax:
0221 / 221-23867
Veranstaltungsort
Flora und Botanischer Garten
Amsterdamer Straße 34
50735 Köln - Riehl
Telefon:
0221 / 560890
Fax:
0221 / 5608926
Beschreibung

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linie 16 (Haltestelle Kinderkrankenhaus)
    Stadtbahn-Linie 18 (Haltestelle Zoo/Flora)
    Bus-Linie 140 (Haltestelle Zoo/Flora)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen