08. September 2013

Uhrzeit:

8 bis 20 Uhr
Führung:
13 Uhr

Infos:

Preis: Eintritt frei

1895 stiftete Peter Joseph Roeckerath den Bau der Kirche, mit deren Patrozinium er an seine verstorbene Frau Agnes erinnern wollte. Die Architekten Carl Rüdell und Richard Odenthal planten die zwischen 1896 und 1902 erbaute dreischiffige, neugotische Hallenkirche, deren Turm ohne Helm das Stadtbild der nördlichen Neustadt prägt. Sankt Agnes ist eine der größten Kirchen Kölns und gilt als Wahrzeichen des nach ihr benannten Agnesviertels.

Der Treffpunkt für die von Pfarrer Frank Müller gestaltete Führung ist am Eingang der Kirche, Neusser Platz.

Veranstalter
Katholische Pfarrgemeinde Sankt Agnes
Neusser Platz 18
50670 Köln - Neustadt/Nord
Telefon:
0221 / 7880750
Fax:
0221 / 78807599
Veranstaltungsort
Sankt Agnes
Neusser Platz 18
50670 Köln - Neustadt/Nord
Telefon:
0221 / 7880750
Fax:
0221 / 788075-99
Öffnungszeiten

Täglich 8 bis 20 Uhr

Beschreibung

Rechts vom Haupteingang befindet sich eine Rampe für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer.

Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahnlinien 12, 15, 16 und 18 (Haltestelle Ebertplatz)
    Buslinien 127, 140 und 184 (Haltestelle Ebertplatz)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen
Fahrradroute planen