23. Juni 2018

Mehr als 40 kostenlose Schnupperangebote verschiedener Turn- und Sportvereine locken im Juni wieder Kinder aus allen Kölner Veedeln auf das Gelände und in die Hallen der Deutschen Sporthochschule Köln, ins NetCologne Leichtathletikstadion sowie auf die Westkampfbahn. Die neunte Auflage des Kölner KinderSportFestes verspricht erneut Sport, Spiel und Spaß für die jüngsten Mitbürgerinnen und Mitbürger unserer Stadt. Dafür stehen der Turnverband Köln und die Agentur HEIMSPIELE als Veranstalter.

Rund 3.000 Mädchen und Jungen im Alter zwischen vier und zehn Jahren trotzten im Vorjahr dem schlechten Wetter. Alle Beteiligten hoffen, dass in diesem Jahr wieder eitel Sonnenschein herrscht, wenn fleißig geworfen, gesprungen und gelaufen wird.

Ein Highlight der Veranstaltung ist auch in diesem Jahr wieder der "Sportliche Wettkampf Kölner Kinder", bei dem der Nachwuchs in verschiedenen sportlichen Wettbewerben sein Können unter Beweis stellen kann und im Anschluss mit Urkunden und Medaillen für seine Leistungen geehrt wird. Wie in den Vorjahren spielt auch das Thema Inklusion im Rahmen des neunten Kölner KinderSportFestes eine wichtige Rolle. Dank der Hilfe der Kämpgen-Stiftung, der Marga und Walter Boll-Stiftung sowie der Hans-Günther-Adels Stiftung wird das gemeinsame Sporttreiben im Jahr 2018 weiter intensiviert.

Weitere Informationen zur Veranstaltung