20. bis 24. November 2018

Im November blickt die Boxwelt wieder auf Köln: Dann kämpft Deutschlands bester Boxnachwuchs in der Sporthalle Süd um die Titel bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften im Juniorenbereich. Ausgerichtet wird dieser mittlerweile schon traditionell letzte Wettbewerb des Kölner Sportjahres zum zehnten Mal vom hiesigen Boxklub S.C. Colonia 06. Auch im Jahr 2018 dürfen sich die Talente auf eine tolle Kulisse freuen, denn wie in den Vorjahren erwartet der Veranstalter erneut weit mehr als 1.000 Zuschauerinnen und Zuschauer zu den Titelkämpfen.

Unter sie dürfte sich auch der ein oder andere Profi-Scout mischen, um in Köln die nächsten potenziellen Superstars persönlich unter die Lupe zu nehmen. Im Vorjahr blieb der Boxverband Nordrhein-Westfalen mit einer Gold-, einer Silber- sowie fünf Bronzemedaillen hinter den eigenen Ansprüchen zurück. So kamen die erfolgreichsten Nachwuchsboxer im Vorjahr aus Mecklenburg-Vorpommern, gefolgt von Berlin und Hamburg. Für 2018 will der Verband aus NRW und der Gastgeberverein aber wieder mit um die Titel kämpfen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung