8. bis 10. Juni 2018

Hier sitzen alle in einem Boot. Egal ob Kolleginnen, Kollegen, Freundinnen, Freunde oder bunt zusammengewürfelte Gruppen – bei der neunten Auflage des Kölner Drachenboot-Festivals gehen beim großen integrativen Drachenbootrennen Sportbegeisterte mit und ohne Handicap gemeinsam an den Start. Und das auf der 250 Meter langen Rennstrecke auf der Regattastrecke des Fühlinger See. Doch nicht nur sportliche Höchstleistungen zählen: Bei den Rennen für Jedermann können in den Fun-Klassen alle mitmachen. Die verschiedenen Cups sind fair besetzt, denn die Teams werden entsprechend der Zeiten des ersten Rennens verteilt.

Und nicht nur die sportliche Leistung wird belohnt – die Crew mit dem größten Spaßfaktor und den besten Kostümen erhält ebenfalls einen Preis.

Der erste Tag der Veranstaltung steht erneut ganz im Zeichen gemeinsamer sportlicher Aktivität von Menschen mit und ohne Behinderung. Im Rahmen des Integrativen Sporttags werden wieder Sportarten wie Basketball oder Bogenschießen zum Ausprobieren angeboten. Unter dem Motto "Sport verbindet" begegnen sich beim Integrativen Sporttag Interessierte aus Vereinen, Schulen und Behindertenwerkstätten.

Weitere Informationen zum Integrativen Sporttag Weitere Informationen zum Drachenboot-Festival