18. März 2018

Zum Abschluss der Rugby European Championships 2017/2018 trifft die Deutsche 15-er Nationalmannschaft im Sportpark Höhenberg auf Russland. Durch die 52:25-Niederlage im Hinspiel musste die deutsche Auswahl bereits im vergangenen Jahr die Hoffnung auf eine Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Japan zwar frühzeitig auf Eis legen, für eine stimmungsvolle Kulisse dürfte beim insgesamt dritten Gastspiel der deutschen Equipe in der Domstadt aber trotzdem gesorgt sein. Dafür sprechen zumindest die beiden Auftritte in den Vorjahren. Im ersten Länderspiel in Köln trotzte Deutschland Spanien vor 6.000 Fans in Höhenberg ein 17:17-Unentschieden ab und sicherte sich mit dem Punktgewinn den Klassenerhalt in Division 1a. Noch mehr Rugby-Interessierte wollten im darauffolgenden Jahr die Neuauflage des Duells gegen die Iberer sehen. 6.214 Zuschauerinnen und Zuschauer erlebten im Anschluss an ein abermals stimmungsvolles Rahmenprogramm allerdings eine deutliche 15:32-Niederlage der deutschen Mannschaft.

Die Hoffnung ist groß, dass beim dritten Gastspiel im rechtsrheinischen Köln gegen Russland der erste Sieg einer deutschen Rugby-Nationalmannschaft bejubelt werden kann. Auch 2018 ist ein buntes Rahmenprogramm geplant. Ab 10:30 Uhr kann das Publikum sich auf das Rugby-Fest einstimmen. Tickets sind ab 14,50 Euro erhältlich (Familientickets).

Weitere Informationen zur Veranstaltung Tickets erhalten Sie hier online.