Für Hauptschulen und Förderschulen ist ein erweiterter Ganztagsbetrieb möglich. Das erweiterte Ganztagsangebot ist für alle Schülerinnen und Schüler verbindlich.

Angebot für die Klassen 5, 6 und 7

Die Förderung der Schülerinnen und Schüler in den Klassen 5, 6 und 7 konzentriert sich auf die grundlegenden Kenntnisse und Fähigkeiten in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik. Die Persönlichkeitsentwicklung und die Förderung überfachlicher Kompetenzen bilden weitere Schwerpunkte.

Der Ganztagsbetrieb ist an vier Tagen der Woche von 8 Uhr bis 16 Uhr und an einem weiteren Tag bis 14.45 Uhr verpflichtend. Bei früherem oder späterem Unterrichtsbeginn verschieben sich die Zeiten entsprechend.

Angebot für die Klassen 8, 9 und 10

Für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8, 9 und 10 wird von der Schule ein Unterrichtsangebot entwickelt, das den Schwerpunkt zunehmend auf die Förderung der Berufs- und Ausbildungsreife legt.

Der Zeitrahmen für das Unterrichtsangebot wird altersgerecht und nach pädagogischem Bedarf festgelegt. Der Ganztagsbetrieb findet an mindestens drei Tagen von 8 bis 16 Uhr statt. Bei frührem oder späterem Unterrichtsbeginn verschieben sich die Zeiten entsprechend.

Hauptschulen mit erweitert gebundenem Ganztagsangebot

Artikel zum Thema

Förderschule mit erweitert gebundenem Ganztagsangebot

Artikel zum Thema

Weitere Informationen

Weitere Ganztagsangebote
Schulministerium NRW